Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag

02.06.2017

Am 5. Juni findet der 24. Deutsche Mühlentag statt. An diesem Tag gibt es ein vielseitiges Programm mit Führungen, Vorführungen und Märkten rund um diese besonderen Vertreterinnen der Technikgeschichte.

Westfalen-Lippe ist mit 70 Mühlen vertreten. Davon nehmen über 40 Mühlen des Mühlenvereins im Kreis Minden-Lübbecke teil. Darunter sind Wind- und Wassermühlen sowie Ross- und Schiffmühlen. Mehr zum Angebot in Minden-Lübbecke finden Sie hier.

Auch die Freilichtmuseen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Detmold und Hagen sind mit ihren Mühlen vertreten. Mehr zum Programm der Freilichtmuseen finden Sie hier und hier.

Einen Überblick über die zahlreichen Mühlen bietet eine neu erschienene Broschüre. Die Westfälisch-Lippische Mühlenvereinigung präsentiert in ihrem Heft sowie auf einer Karte fast 140 ausgewählte Wind- und Wassermühlen in ganz Westfalen-Lippe. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e. V. rückt zusammen mit ihren Landes- und Regionalverbänden immer am Pfingstmontag die Mühlen in den Blick. Weitere Informationen und alle Teilnehmenden finden Sie hier.

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.