28.11.2016

Tipp der Woche: Sonderausstellung „Tischchen“ im Lippischen Landesmuseum Detmold

Vom 23. November 2016 bis 26. März 2017 ist die Sonderausstellung „Tischchen“ in der Designsammlung im Lippischen Landesmuseum Detmold zu sehen. Die Ausstellung zeigt Beispiele für diesen Möbeltyp aus mehreren Epochen. Sieben davon haben Studierende der Hochschule OWL im Lehrgebiet Möbelentwicklung entworfen. Die Innenarchitektur entwickelte eine Vielzahl kleiner Tischchen in unterschiedlichsten Formen. Zur Präsentation von Kunstwerken oder zum Aufstellen von Blumentöpfen, zum Nähen,...[mehr]


25.11.2016

Auftakt zur „Klosterlandschaft Westfalen“ in Clarholz

Am 4. November fand in der Propstei Clarholz die Auftaktveranstaltung zur „Klosterlandschaft Westfalen-Lippe“ statt. Hier kamen 50 Vertreterinnen und Vertreter von aktiven und ehemaligen Klöstern sowie von christlichen Gemeinschaften zusammen. Das Treffen sollte dazu dienen, sich (besser) kennenzulernen, die Motivation zu gemeinsamen Handeln auszuloten und mögliche Partner für eine westfalenweite Veranstaltung im Jahr 2018 zu finden. Seit 2015 gibt es, initiiert vom Projekt „Kultur in...[mehr]


21.11.2016

Tipp der Woche: Nacht der Lichtkunst in der Hellweg Region

Am 26. November findet zum ersten Mal die Nacht der Lichtkunst im Rahmen von HELLWEG  – ein LICHTWEG statt. Dabei werden die rund 40 Lichtkunstinstallationen in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Hamm, Lippstadt, Lünen, Schwerte, Soest und Unna in Szene gesetzt. Die Nacht der Lichtkunst umfasst neben einzelne Aktionen rund um die Lichtkunst an den Installationsorten auch neun Lichtkunstreisen, bei denen die Besucher unter fachkundiger Leitung die Lichtkunstwerke einer oder mehrerer Städte erleben...[mehr]


14.11.2016

Tipp der Woche: Goethes Faust in Lüdenscheid

Das Westfälische Landestheater ist mit einer Neuinszenierung von Goethes Drama „Faust“ auf Tournee. Am 17. November ist das Stück um 19:30 Uhr im Kulturhaus Lüdenscheid zu sehen. Faust – Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe gilt als das wichtigste Drama der deutschen Literatur. Gert Becker hat es in diesem Jahr am Westfälischen Landestheater als unterhaltsame Comedy-Fassung neu inszeniert. Goethes Sprache wird den Originalversen getreu größtenteils übernommen, die Figuren...[mehr]


07.11.2016

Tipp der Woche: Westfalen Impro 6 in Billerbeck und Münster

Vom 10. bis 13. November finden die finalen Konzerte von Westfalen Impro 6, dem Internationalen Wettbewerb für Orgelimprovisation, statt. Die Konzerte werden an der Schuke-Orgel der Stadt- und Marktkirche St. Lamberti Münster und an der Fleiter-Orgel im Ludgerus-Dom zu Billerbeck gespielt. Die Gewinner werden von einer international besetzten Jury ermittelt. Westfalen Impro 6 wird von der Westfalen-Initiative in Kooperation mit dem Förderverein Domorgel Billerbeck veranstaltet. Die Kooperation...[mehr]


31.10.2016

Tipp der Woche: Brassmusik im Sauerland

Das Brassfestival „Sauerland-Herbst“ findet in diesem Jahr bereits zum 17. Mal statt und lockt noch bis zum 6. November mit Blechblasmusik an besondere Orte im Sauerland. Am Donnerstag  spielt das Philharmonische Orchester Hagen mit dem gefeierten Nachwuchsmusiker Frederik Köster und seiner 4-Mann-Band „Die Verwandlung“ in der Konzerthalle Olsberg.  Am Freitag heißt es „Es ist nicht alles Blech, was glänzt!“ mit dem Sächsischen Blechbläserquintett und dem Bläserquintett der...[mehr]


24.10.2016

Tipp der Woche: Jubiläumswoche im Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn

20 Jahre Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) – wir gratulieren! Das größte Computermuseum der Welt begeht sein 20-jähriges Jubiläum unter dem Motto „Jede Zeit hat ihre Innovationen. Wir zeigen die besten.“ Die Jubiläumswoche bietet ein besonderes Programm mit außergewöhnlichen Führungen. Zur heutigen Eröffnung betrachtet Prof. Dr. Peter Sloterdijk in seinem öffentlichen Vortrag um 19 Uhr „Die vernetzte Welt als kulturelle Herausforderung“ das Thema vernetzte Welt aus einem...[mehr]


17.10.2016

Tipp der Woche: Fotografien von Fatih Kurceren in Gelsenkirchen

Noch bis zum 14. Januar 2017 gibt es im Wissenschaftspark Gelsenkirchen Fotografien von Fatih Kurceren zu sehen. Präsentiert wird die zweiteilige Arbeit „Die 40 Tage des Musa Dagh“ und „Exodus/Nagorny Karabach“. In „Die 40 Tage des Musa Dagh“ beschäftigt sich Kurceren mit dem in der Südtürkei gelegenen Berg Musa Dagi und seinen Bewohnern. Während des Völkermords an den Armeniern 1915 durch die Regierung des damaligen Osmanischen Reiches war der Berg Zufluchtsort für eine Gruppe von Armeniern....[mehr]


10.10.2016

Tipp der Woche: RESET Festival in Münster

Einen spannenden Kunst-Mix an verschiedenen Orten in Münster gibt es bis zum 31. Oktober beim jungen Kunst-und Kulturfestival RESET zu erleben. Unter dem Motto „Hast Du Ideale?“ finden sich im buntgemischten Programm Konzerte, Kunstausstellungen, Lesungen und Gespräche aber auch Filmvorführungen, Tanzdarbietungen und Kleinkunst. Das RESET unterstützt, präsentiert und verbindet junge Künstlerinnen und Künstler und sorgt für die Durchmischung und Vernetzung über Spartengrenzen, Stile und...[mehr]


03.10.2016

Tipp der Woche: Drachenkämpfer im Ikonen-Museum Recklinghausen

Von Drachenkämpfern und anderen Helden erzählt die Sonderausstellung im Ikonen-Museum Recklinghausen vom 2. Oktober 2016 bis 12. Februar 2017. Zu sehen sind Ikonen von Kriegerheiligen. Die meisten dieser Heiligen dienten als Soldaten im römischen Heer und mussten ihr Bekenntnis zum christlichen Glauben mit Martyrium und Tod bezahlen. Sie werden als Beschützer der Soldaten verehrt und gehören bis heute zu den beliebtesten Heiligen. Am bekanntesten ist wohl der Drachenkampf des Hl. Georg. Die...[mehr]