31.08.2015

Tipp der Woche: Live in den Fabrikskes – Veranstaltungsreihe für lebendige Industriekultur in Südwestfalen

Historische Eisenhütten, Fabrikanlagen und Freilichtmuseen werden zur Bühne für szenische Darstellungen, Licht- und Klanginstallationen, Theater- und Musikevents – kurz: zu Orten lebendiger Industriekultur! Beispielsweise geht es am Samstag, 5. September, ab 17 Uhr in der Luisenhütte Balve-Wocklum heiß her. Vom Feuer zum Licht, von der harten Arbeit am historischen Hochofen zum interkulturellen Festival - die Luisenhütte in Balve-Wocklum wird zum magisch-mystischem Schauplatz von Licht und...[mehr]


24.08.2015

Tipp der Woche: Museum für Kunst- und Kulturgeschichte – Eröffnung der Ausstellung 200 Jahre Westfalen. Jetzt! am 28. August

Westfalen wird 200! Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund wird das Jubiläum vom 28. August bis zum 28. Februar 2016 mit einer großen Sonderausstellung gefeiert. Die gibt überraschende Einblicke, lädt zum Mitmachen ein und stellt mit ihrem außergewöhnlichen Konzept immer wieder andere Aspekte des „Westfälischen“ in den Mittelpunkt. Schirmherrin ist die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft. Die Ausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!" wirft ein...[mehr]


17.08.2015

Tipp der Woche: Marta wird zehn! – Das Fest am 22. und 23. August

Was wäre ein Geburtstag ohne Fest? Das große Kunstfest am 22. und 23. August bildet den Höhepunkt dieses Jubiläumsjahres des Marta Herford – ein Wochenende voller Kunst, Kreativität und Esprit. Für unvergessliche Eindrücke an diesem Wochenende sorgt ein außergewöhnliches Programm: Darbietungen europaweit auftretender Straßentheaterensembles wie Tuig (NL), Mécanique Vivante (FR), Extimo (DE/FR), Asphalt Piloten (CH/DE), Chips Cowboys (NL) und Vespaqua / Vespaudio (NL), ein einmaliges Open...[mehr]


10.08.2015

Tipp der Woche: Erstes Internationales Holzbildhauerfestival in Bad Berleburg vom 9. bis 15. August

Zum ersten Internationalen Holzbildhauerfestival treffen im siegerländischen Dorf Stünzel sieben europäische Bildhauerinnen und Bildhauer aufeinander. Vom 9. bis 15. August 2015 schnitzen sie in der Natur aus Baumstämmen Skulpturen. Das Motto des Festivals lautet: Der gemeinsame Weg ist das Ziel. Stünzel, der mit 50 Einwohnern kleinste Ortsteil von Bad Berleburg, liegt in der Mitte des europäischen Fernwanderweges E1. Die am Festival teilnehmenden Holzbildhauer stammen ebenfalls aus Ländern...[mehr]


27.07.2015

Tipp der Woche: Kulturfestival Dalheimer Sommer

 „Lasterhaft und tugendreich“ präsentiert sich der Dalheimer Sommer 2015 vom 31. Juli bis 23. August und begleitet die Sonderausstellung „Die 7 Todsünden“ im Kloster Dalheim. Sieben Konzerte, eine Rezitation und neun Aufführungen des Schillers- Dramas „Don Karlos“ führen in die Kulturmetropolen Venedig, Rom und Madrid. Und erstmals verwandelt sich der Konventgarten am 1. August, um 16 Uhr, beim Picknick-Konzert des Bassano Ensemble Berlin in einen „musikalischen Lustgarten“. Es erklingt...[mehr]


20.07.2015

Tipp der Woche: Sommerprogramm im Theater Rottstraße 5 in Bochum

Die kleine Off-Bühne in der Rottstraße 5 bietet bis Ende August ein beeindruckendes Sommerprogramm, während etablierte Theater Pause machen. Ein Gefangener ist doch kein Taliban, sondern Engländer. Aber wie ist er auf das Schlachtfeld gekommen? Das Vier-Personen-Stück „Afghanistan“ zeigt eine Bewachungssituation und entwickelt daraus die Probleme  der Menschen, die in der Extreme des Krieges leben. Auch gegeben wird „Fight Club“,  „Antigone“ und „American Psycho“. Die  kleine...[mehr]


13.07.2015

Tipp der Woche: "Geschnitten, geklebt, gerissen" im Kunsthaus Kannen in Münster

Im Kunsthaus Kannen in Münster ist noch bis zum 20. September die Ausstellung „ geschnitten, geklebt, gerissen … Papier als Werkstoff“ zu sehen. Es ist eines der vielseitigsten und flexibelsten Materialien - nicht nur in der Kunst. Papier kann leicht, zart, verletzlich, transparent, aber auch zäh, rau , hart, wild oder lichtundurchlässig sein. Papierkunst bietet den Künstlern fast grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten, die sie sich individuell für ihre jeweilige Arbeit aneignen. Die sechs...[mehr]


06.07.2015

Tipp der Woche: Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg

Weltstars der klassischen Musik vom 6. bis 12. Juli im Schloss: Eine Woche lang große Kammermusik, jeder Abend mit höchsten Ansprüchen an die Ensembles und an das Programm. Katja Riemann liest Texte von Schubert und Spitzenmusiker wie Sebastian Knauer und das Amaryllis-Quartett spielen Schuberts Werke: Bei der Internationalen Musikfestwoche auf dem Schloss in Bad Berleburg steht der österreichische Komponist im Mittelpunkt. Neben großer Kammermusik bietet das Programm aber auch Hits aus Pop,...[mehr]


29.06.2015

Tipp der Woche: LippePolderPark eröffnet in Dorsten

Landschaftskunstwerk, kultureller Treffpunkt und temporärer Stadtpark für einen Sommer: Am 5. Juli eröffnet zwischen Lippe und Wesel-Datteln-Kanal in Dorsten der LippePolderPark. Der Park wurde auf einem von Wasser umgebenen Acker angelegt und soll Schauplatz eines bunt gemischten Kulturprogramms werden. Es wird viel geboten und die Bürger waren eingeladen, sich zu engagieren, Eigenes einzubringen und mit pfiffigen Ideen selbst zum Akteur zu werden. Ein zentraler Pavillon in Form einer...[mehr]


19.06.2015

Tipp der Woche: "Schwestern" in der Abtei Marienmünster

An der Abtei Marienmünster umspielt Schauspielerin Angela Winkler am 27. und 28. Juni als Kindermädchen Anfissa drei Schwestern, die ausgezogen sind, um ihr eigenes Leben zu leben. Nele Winkler, Juliana Götze und Rita Seredßus sind drei Schauspielerinnen mit Down-Syndrom. Sie spielen und tanzen frei nach Motiven von Anton Tschechows „Drei Schwestern“ und erzählen von ihren eigenen Sehnsüchten, ihren Ängsten und ihrer Zukunft. Tänzer Davide Camplani aus der Compagnie von Sasha Waltz hat mit...[mehr]