25.07.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: „Knastkultur“

Kreative, musikalische oder literarische Angebote gibt es auch hinter den Mauern einer Justizvollzugsanstalt, denn auch in Gefängnissen findet Kulturarbeit statt. Das Internetportal „Knastkultur“ des Justizministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen informiert über Projekte in den Bereichen Kunst, Theater, Literatur und Musik, die mit Häftlingen durchgeführt werden. Eine Vielzahl von Veranstaltungen wird den Gefangenen und teilweise auch der Öffentlichkeit angeboten. Die Gefangenen lernen den...[mehr]


16.06.2014

Tipp der Woche: Kinder- und Jugendtheaterfestival "hellwach"

Noch bis zum 19. Juni können Sie im HELIOS Theater in Hamm und anderen Städten und Gemeinden der Region Hellweg das internationale Theaterfestival "hellwach" besuchen. Bereits zum sechsten Mal werden außergewöhnliche, innovative Produktionen des Kinder- und Jugendtheaters aus Deutschland und ganz Europa präsentiert. Auf dem Programm stehen sowohl Objekt- und Materialtheater als auch Figuren- und Schattenspiel sowie Tanzaufführungen. Neben den Aufführungen wird außerdem ein...[mehr]


19.05.2014

Tipp der Woche: Gelsenkirchener Stadtteil wird zum Kunstprojekt

Junge Künstler und Künstlerinnen aus 17 Ländern entdecken das Kreativ.Quartier Ückendorf. Unter dem Titel "Bochumer Straße spricht" stellen die Künstlerinnen und Künstler am 23. Mai ihre Arbeiten vor.Internationales Leben spielt sich regelmäßig entlang der Bochumer Straße ab. Vom 12. bis zum 21. Mai kommt auch die internationale Kunst hinzu. Junge Künstler/-innen, die sich und dieses besondere Quartier in Gelsenkirchen entdecken wollen. Mit mehr als 40 verschiedenen Ideen setzen sich...[mehr]


12.05.2014

Tipp der Woche: FIDENA – Figurentheaterfestival in Bochum, Herne, Essen

Wenn frei nach Friedrich Schiller „Schönheit Freiheit in der Erscheinung ist“, dürfte das internationale Festival „FIDENA – Figurentheater der Nationen“, das vom 16. bis 24. Mai 2014 über die Bühnen von Bochum, Herne und Essen geht, wohl das schönste in seiner traditionsreichen Geschichte werden. Denn in diesem Jahr nehmen sich die eingeladenen Kompanien und Performer alle Freiheiten, um ihren Visionen unter dem Einfluss der Bildenden Kunst die adäquate Form zwischen visuellem Theater,...[mehr]


02.05.2014

Westfalen-Diplom geht in die zweite Runde

Westfalen und solche, die es werden möchten, können jetzt zeigen, wie westfälisch sie sind. Am ersten Mai-Wochenende startet das Westfalen-Diplom 2014. Teilnehmende müssen für das Westfalen-Diplom mindestens fünf Aufgaben erfüllen und ihnen winken zudem attraktive Gewinne. Wer am Westfalen-Diplom teilnimmt, begibt sich auf Westfalens größte Schnitzeljagd. Es gilt, mit Bus und Bahn, zu Fuß oder mit dem Fahrrad Ausflüge zu ausgesuchten Orten in Westfalen-Lippe zu unternehmen. Die Kulturlandschaft...[mehr]


28.04.2014

Tipp der Woche: "Märkte und Menschen" - 3. Siegener Biennale

Vom 30. April bis zum 18. Mai findet die 3. Siegener Biennale unter dem Motto „Märkte und Menschen“  im Apollo-Theater Siegen statt.  In Gastspielen renommierter Bühnen, Lesungen und anderen Veranstaltungen fragen Künstler nach dem Wert ihrer Arbeit, der Moral von Finanzjongleuren und dem schönen Schein. Passend dazu zeichnet die Festivaljury einen Beitrag mit einem Bild des Kunstfälschers Wolfgang Beltracchi aus. Zu Gast in Südwestfalen sind unter anderem das Deutsche Theater...[mehr]


16.04.2014

Tagung "Bespieltheater in der Theaterlandschaft NRW" am 8.-9. Mai

Die Theaterlandschaft NRW erlebt aktuell spürbare Erschütterungen.Der im Oktober 2013 zwischen der Landesregierung und den orchester- und theatertragenden Städten geschlossene Theaterpakt lindert nur die größten Finanznöte. Eine Strukturdebatte darüber, wie sich die produzierenden Theater und die bespielten Bühnen effizienter miteinander verzahnen lassen, ist dringend geboten. Die Rolle, die den Bespieltheatern für ein landesweites Theaterangebot auch „in der Fläche“ zukommt, wird bislang...[mehr]


07.04.2014

Tipp der Woche: Lola rennt als Oper im Theater Hagen

Lola rennt erlebt dieses Mal nicht als Kinofilm, sondern als Oper eine Neuauflage im theaterhagen. Kann die Zeit stehenbleiben? Gibt es etwas, zum Beispiel die Liebe, das machen kann, dass ein Augenblick nicht vergeht? Dass er jedenfalls lange genug anhält, um etwas zu klären, das gerade ganz wichtig ist?Das sind Fragen, die sich Lola unter erschwerten Bedingungen stellen. Sie hat ein sehr handfestes Zeitproblem: Ihr Freund Manni hat als Geldkurier eine Tasche mit 100.000 Mark in der U-Bahn...[mehr]


17.03.2014

Tipp der Woche: Straßenfeuer im Ruhrgebiet

Wollen Sie heute mal draußen schlafen?Vom 21. bis 31. März macht das Projekt „Straßenfeuer“ Obdachlosigkeit zum Thema. In den Fußgängerzonen werden “symbolische Schlafplätze” Obdachloser mit den Mitteln der Kunst gestaltet. Herzstück ist die Fotoausstellung "Terrakotta-Armee der Stadtnomaden“ mit lebensgroßen Fotografien Obdachloser: Die Fotos stammen von Alexandros Ahmet, dem Herausgeber der Obdachlosenzeitung „Paperboy“ und selbst ehemaliger Obdachloser. Dazu gibt es Musik und Texte von...[mehr]


10.03.2014

Tipp der Woche: 34. Paderborner Puppenspielwochen

Am 6. März hebt sich der Vorhang für die 34. Paderborner Puppenspielwochen, bei denen Figurentheater aus ganz Deutschland bis zum 23. März ein abwechslungsreiches Programm für jede Altersgruppe bieten. Piratenfreunde ab sechs Jahren können am 10. März mit Jim Hawkins in „Die Schatzinsel“ auf die Reise gehen. Am 18. März wird es mit „Prinzessin Mäusehaut“ für Kinder ab vier Jahren in der Kulturwerkstatt märchenhaft. In „Frau Mangolds kleiner Garten“ kommen am 20. März Naturliebhaber ab drei...[mehr]