20.02.2017

Tipp der Woche: 37. Puppenspielwochen in Paderborn

Vom 3.bis zum 19. März finden in Paderborn die mittlerweile 37. Puppenspielwochen statt.  Sowohl Puppenspielbühnen aus Paderborn und Umgebung als auch Figurentheater aus ganz Deutschland präsentieren sich den vielen kleinen und erwachsenen Freundinnen und Freunden des Puppenspiels. Die Inszenierungen handeln von Märchen und Kinderliteratur bis hin zu klassischer Literatur. Aufgrund der eingeschränkten Platzzahl ist es sinnvoll, sich Eintrittskarten rechtzeitig im Vorverkauf zu sichern....[mehr]


09.02.2017

Gutes Beispiel aus der Kulturarbeit: Theatertreff in Selm und Lünen

Um theaterbegeisterten Seniorinnen und Senioren den Theaterbesuch zu ermöglichen, bietet das Kulturbüro Lünen gemeinsam mit den Seniorenbeiräten der Stadt Lünen und der Stadt Selm einen Theatertreff im Lüner Heinz-Hilpert-Theater an. In der Theater-Spielzeit 2016/17 werden fünf Veranstaltungen angeboten, die mit einem Theatertreff jeweils eineinhalb Stunden vor der Aufführung im anliegenden Restaurant beginnen. So soll den Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit geboten werden, Gleichgesinnte...[mehr]


30.01.2017

Tipp der Woche: „hellwach“ in der Hellweg-Region

Vom 11. bis zum 19. Februar veranstaltet das HELIOS Theater in Hamm zum siebten Mal das internationale Theaterfestival „hellwach“ in der Hellweg-Region. In diesem Jahr steht die neue Theaterarbeit in afrikanischen Ländern im Mittelpunkt. Sieben Theatergruppen aus Afrika und Europa bringen in sieben Städten Stücke für Menschen jeden Alters auf die Bühne, in Hamm sowie in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Kamen, Lippstadt und Lünen. Diskussionen und Gespräche runden das Festival...[mehr]


30.01.2017

Tipp der Woche: MenschMünsterMensch in Münster

„MenschMünsterMensch“ heißt die monatlich geplante Reihe, in der Menschen aus Münster live im Theater „Der kleine Bühnenboden“ eine besondere Geschichte oder einen entscheidenden Moment aus ihrem Leben erzählen können. Durch das Projekt soll ein authentischer Einblick in die Vielfalt gelebten Lebens in Münster ermöglicht werden. Dazu suchen die Regisseurin Carola v. Seckendorff und das Theater „Der kleine Bühnenboden“ noch Menschen, die Lust am Erzählen haben. Das Alter spielt keine Rolle,...[mehr]


05.12.2016

Tipp der Woche: Die Biene im Kopf am Consol Theater

„Du könntest fliegen, du musst nur noch lernen, wie es geht.“ Im Consol Theater in Gelsenkirchen gibt es in dieser Woche noch einige Aufführungen von der Biene im Kopf. Der siebenjährige X macht sich das Leben zum Computerspiel, weil es anders einfach nicht geht. Jeder Schritt im Alltag wird zum Kampfauftrag: sich morgens durch die leeren Bierflaschen seines Vaters aus der Wohnung schleichen, sich ohne Essen durch den Schultag mogeln und den Gefahren des Heimwegs entkommen. Tapfer fliegt er...[mehr]


29.11.2016

Gutes Beispiel aus der Kulturarbeit: Kulturgut Schrabben Hof in Kirchhundem-Silberg

Der Schrabben Hof in der Kirchhundemer Ortschaft Silberg bietet ein buntes Programm aus Heimatmuseum, Kleinkunst und Theaterpädagogik. Im November 2013 wurde die denkmalgeschützte Hofanlage von dem gemeinnützigen Verein MuT-Sauerland e. V. übernommen und mit großem ehrenamtlichen Aufwand saniert und umstrukturiert und so in den heutigen Kulturgut Schrabben Hof umgewandelt. Dieser bietet neben einem Heimatmuseum, Jugendtreff und Kinderspielplatz auch ein nostalgisches Café sowie eine...[mehr]


14.11.2016

Tipp der Woche: Goethes Faust in Lüdenscheid

Das Westfälische Landestheater ist mit einer Neuinszenierung von Goethes Drama „Faust“ auf Tournee. Am 17. November ist das Stück um 19:30 Uhr im Kulturhaus Lüdenscheid zu sehen. Faust – Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe gilt als das wichtigste Drama der deutschen Literatur. Gert Becker hat es in diesem Jahr am Westfälischen Landestheater als unterhaltsame Comedy-Fassung neu inszeniert. Goethes Sprache wird den Originalversen getreu größtenteils übernommen, die Figuren...[mehr]


26.09.2016

Tipp der Woche: Muskelmann in Unna und Hamm

Am 29. und 30. September ist das Theaterprojekt „Muskelmann“ in Unna zu Gast und am 8. Oktober in Hamm. In zwei Nachmittags- und Abendvorstellungen widmet sich das Stück dem Thema Selbstoptimierung und Doping im Freizeitsport. Passend dazu werden Fitnessstudios zu Spielorten. In „Muskelmann“ werden Theater und Fitnesssport vereint. Es wird mit viel Körpereinsatz geträumt, gestritten und geschwitzt. Das Zwei-Mann-Stück sucht Antworten auf Fragen rund um ein gutes und erfülltes Leben:  Ist...[mehr]


19.09.2016

Tipp der Woche: „nachtfrequenz16 – Nacht der Jugendkultur“

Vom 24. auf den 25. September wird in 66 Städten und Gemeinden in NRW die „nachtfrequenz16 – Nacht der Jugendkultur“ gefeiert.  Die Nacht der Jugendkultur findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. In Westfalen machen rund 40 Städte mit, darunter auch alle Kommunen im Kreis Olpe. Über 150 Einzelveranstaltungen spannen sich wie ein Netz über ganz NRW und laden in dieser Nacht zum Schauen, Hören, Fühlen und Mitmachen ein. Das Programm, bei dem junge Künstlerinnen und Künstler...[mehr]


05.09.2016

Tipp der Woche: SEE YOU Jugend.Kultur.Preis NRW in Bergkamen

Am Donnerstag wird das Studio Theater Bergkamen zur Bühne für innovative Jugendkulturarbeit. Von 10:00 bis 18:30 Uhr gestalten 152 Gruppen beim SEE YOU Festival den Tag auf der Bühne, in Ausstellungen, Mitmachaktionen und Workshops. Höhepunkt der Veranstaltung ist die öffentliche Verleihung des Jugendkulturpreises NRW 2016 durch Kulturministerin Christina Kampmann. Der Jugendkulturpreis NRW zeichnet seit 1990 alle zwei Jahre landesweit herausragende Kulturprojekte von und mit Kindern und...[mehr]