08.12.2014

Tipp der Woche: Charles Dickens „Christmas Carol“ in Dortmund

Das Theater im Depot in Dortmund zeigt das berühmte Märchen „A christmas carol“ von Charles Dickens. Vom 11. bis zum 14. Dezember 2014 sind Klein und Groß eingeladen in die unkonventionell aufgeführte Weihnachtsgeschichte einzutauchen. Scrooge, der verbissene alte Kaufmann, quält rücksichtslos unglückliche Schuldner, demütigt seinen unterbezahlten Sekretär und begegnet seinen Mitmenschen mit Verachtung. Selbst das heranrückende Weihnachtsfest ist für Scrooge nur überflüssig. Doch dann, in der...[mehr]


24.11.2014

Tipp der Woche: Dead or alive Slam in Paderborn

"Dead or alive Slam" gibt es wieder am Dienstag, 25.11.2014, um 20 Uhr im Theater Paderborn. Hier kommt es zum zweiten Mal zum ultimativen Vergleich: Lebende Poeten aus dem Hier und Jetzt treffen auf bereits verstorbene Dichtergrößen, zum Leben erweckt von Schauspielern des Theaters. Jeder Dichter, egal ob tot oder lebendig, hat nur sechs Minuten Zeit für seine Performance. Auf Seiten der Slammer werden diesmal dabei sein: Theresa Hahl aus Bochum, Sulaiman Masomi aus Krefeld und...[mehr]


27.10.2014

Tipp der Woche: Jazz-Suite der "NDR Bigband" zum Reformationsgedenken

Am 30. Oktober um 20:00 Uhr präsentiert das Kulturreferat „KuK!“ des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho, ein außergewöhnliches Konzert in der Auferstehungskirche am Kurpark in Bad Oeynhausen. Unter der Leitung von Stefan Pfeifer Galilea und Daniel Schröteler spielt die renommierte „NDR Bigband“ aus Hamburg ein Werk vom Jazzmusiker, Komponist und Bandleader Lucas M. Schmidt: „The Martin Luther Suite – A Jazz Reformation“. Beeindruckt vom Geist der Reformation und der Rolle, die gerade auch...[mehr]


22.10.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturbegleiter in Rheine

In der Stadt Rheine wurde 2011 das Projekt KulturBegleitung ins Leben gerufen. Es bietet Menschen, die nicht mobil oder allein sind, die Möglichkeit, Kultur zusammen mit anderen zu erleben und zu genießen. Gerade ältere Menschen die nicht gerne alleine an Kultur teilhaben möchten, können dank dieser Idee an Kulturveranstaltungen oder Ausflügen teilnehmen. Die Initiative Kulturbegleitung wurde vom Kulturservice der Stadt Rheine ins Leben gerufen und wird innerhalb des Projekts „Von Mensch zu...[mehr]


20.10.2014

Tipp der Woche: Extrafahrt! bei Mord am Hellweg VII

Am 26. Oktober fährt der Hellweg Crime Express durch die Spielorte von Mord am Hellweg VII. Die "Extrafahrt!" bringt Krimifans von 9.30 bis 19.00 Uhr zwischen fünf unterschiedlichen Bahnhöfen (Dortmund, Holzwickede, Unna, Soest und Hamm) hin und her. An jedem Haltepunkt wird die ganze Familie von mehr als 100 Autoren und Künstlern, wie Georg Haderer, Roberto Costantini, Stephan Ludwig und vielen anderen unterhalten. Jeder Bahnhof steht unter einem anderen Motto. In Unna werden...[mehr]


15.10.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: „Mobile Kultur“

Kulturelle Bildung allen zu ermöglichen und zugänglich zu machen verbirgt sich hinter der Leitidee der „mobilen Kultur“. In Regionen wie Südwestfalen beispielsweise, sind die abgelegeneren Kulturorte bisweilen nur schwer mit dem ÖPNV erreichbar. Das Themenfeld ist sehr komplex und bedarf der Einbindung verschiedener Akteure, wie Verantwortliche aus der Politik und dem ÖPNV, um Konzepte zu entwickeln, wie Kultur zu den Menschen, beziehungsweise Kulturinteressierte zu Kultureinrichtungen...[mehr]


09.10.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturkirchen

Dass Kirchenbauten einer neuen Nutzung zugeführt werden ist eigentlich kein neues Phänomen, jedoch ist aktuell der wirtschaftliche Aspekt sehr dominant. An vielen Orten sind die beiden großen Konfessionen in Deutschland aus wirtschaftlichen Gründen gezwungen einen Teil ihrer Besitztümer aufzugeben.Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass die Umnutzung von Kirchen häufig dazu beigetragen hat diese überhaupt erst zu erhalten.Im Kloster Dalheim beispielsweise diente eine ‚spätgotische...[mehr]


02.10.2014

Kulturatlas Westfalen runderneuert

Im neuen Design und mit vielen neuen Einträgen ist der Kulturatlas Westfalen jetzt online. Seit 2002 ist der Kulturatlas Westfalen unter www.kulturatlas-westfalen.de von 5.000 Datensätzen auf fast 11.000 Einträge mit über 7.000 Links und rund 5.000 E-Mail-Adressen gewachsen. Zudem ist der Kulturatlas um 120 neue 360-Grad-Panorama-Bilder und interaktive Karten sowie Radrouten-Informationen erweitert worden. Der Kulturatlas informiert über Museen, Sehenswürdigkeiten, bildende und darstellende...[mehr]


29.09.2014

Tipp der Woche: 15 Jahre Sauerland-Herbst

Vom 2. Oktober bis zum 2. November findet wieder der berühmte „Sauerland-Herbst“ statt. Schon zum 15. Mal kommen Blechbläser aus ganz Europa in das Sauerland, um ihre musikalischen Fähigkeiten zu zeigen. Aufführungsorte der insgesamt 20 Konzerte sind unter Anderem Schmallenberg, Meschede und Arnsberg. Die Sächsische Bläserphilharmonie eröffnet das Festival am 2. Oktober um 19.30 Uhr in der Konzerthalle Olsberg nicht nur mit der „Queen-Symphony“. Begleitet wird das Musikerlebnis durch den...[mehr]


08.09.2014

Tipp der Woche: 25 Jahre Landesmusikakademie NRW

Am 13. und 14. September feiert die Landesmusikakademie NRW im münsterländischen Heek Nienborg ihr 25-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit dem Künstlerdorf Schöppingen, dass in diesem Jahr ebenfalls seinen 25. Geburtstag feiert, und dem zehn Jahre alten rock´n´popmuseum Gronau bieten die Jubilare zu diesem Anlass ein vielseitiges Programm. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei die Uraufführung der Jubiläumshymne im Amtsgarten auf der Burg Nienborg sein. Zum Auftakt des Jubiläums wird am Samstag mit...[mehr]