07.04.2014

Tipp der Woche: Lola rennt als Oper im Theater Hagen

Lola rennt erlebt dieses Mal nicht als Kinofilm, sondern als Oper eine Neuauflage im theaterhagen. Kann die Zeit stehenbleiben? Gibt es etwas, zum Beispiel die Liebe, das machen kann, dass ein Augenblick nicht vergeht? Dass er jedenfalls lange genug anhält, um etwas zu klären, das gerade ganz wichtig ist?Das sind Fragen, die sich Lola unter erschwerten Bedingungen stellen. Sie hat ein sehr handfestes Zeitproblem: Ihr Freund Manni hat als Geldkurier eine Tasche mit 100.000 Mark in der U-Bahn...[mehr]


17.03.2014

Tipp der Woche: Straßenfeuer im Ruhrgebiet

Wollen Sie heute mal draußen schlafen?Vom 21. bis 31. März macht das Projekt „Straßenfeuer“ Obdachlosigkeit zum Thema. In den Fußgängerzonen werden “symbolische Schlafplätze” Obdachloser mit den Mitteln der Kunst gestaltet. Herzstück ist die Fotoausstellung "Terrakotta-Armee der Stadtnomaden“ mit lebensgroßen Fotografien Obdachloser: Die Fotos stammen von Alexandros Ahmet, dem Herausgeber der Obdachlosenzeitung „Paperboy“ und selbst ehemaliger Obdachloser. Dazu gibt es Musik und Texte von...[mehr]


07.03.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Ensible e.V.

Der 2006 gegründete Verein „Ensible“ in Schmallenberg möchte gemeinsam mit anderen Organisationen und Vereinen auf interkulturelle und soziale Probleme aufmerksam machen. Mittels Tanz, Musik und Kultur sollen Brücken geschlagen und Anreize zu Veränderungen gegeben werden. In dem Namen „Ensible“ vereinen sich zwei französische Worte, zum einen „ensemble“ (dt. gemeinsam) und zum anderen „possible“ (dt. möglich), welche das Anliegen des Vereins veranschaulichen und widerspiegeln.Mit großem...[mehr]


04.03.2014

Kulturakademie Münsterland startet

Am 19. März im Kreativ-Haus in Münster startet die Kulturakademie Münsterland. Bereits zum dritten Mal findet die Veranstaltungsreihe des Kulturbüros Münsterland statt. Durch etablierte Formate und Workshops sollen Kulturakteure für die Kulturarbeit in der ländlichen Region Münsterland qualifiziert werden.Durch die Ausweitung auf das gesamte Münsterland wird die Erreichbarkeit einzelner Veranstaltungen erleichtert und die Vernetzung der teilnehmenden Akteure verbessert. An sieben Orten und mit...[mehr]


03.03.2014

Tipp der Woche: Klangkunstfestival SOUNDSEEING V

Das Klangkunstfestival SOUNDSEEING V wird am 08.März um 19 Uhr im Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel eröffnet.Den Auftakt zum fünften Klangkunstfestival SOUNDSEEING V bilden die Eröffnung der Klangkunstausstellung und Konzerte mit Deep Schrott, Christof Schläger, Jaap Blonk sowie dem Duo „Moving Sounds“.Am langen Abend der Klangkunst bebt und schwingt der große Saal des Kunsthauses von Jazz bis Avantgarde. Zu späterer Stunde eine extremer Kontrast: das virtuos entschleunigte Duo „Moving...[mehr]


25.02.2014

Ausschreibungen: Förderung der kulturellen Bildung

Projekte, Kooperationen und Kulturinitiativen, die sich der kulturellen Bildung verschrieben haben, können an den drei folgenden Wettbewerben teilnehmen.Künste öffnen WeltenBündnisprojekte aus verschiedenen Einrichtungen der kulturellen Bildung können sich bis zum 1. April im Rahmen des Förderungsprogramms „Künste öffnen Welten“ bewerben und eine Förderung von 5.000 bis 25.000 Euro im Jahr erhalten.Alle Projekte und Organisationen, die mit und für Kinder und Jugendliche sind, die weniger...[mehr]


25.02.2014

Ausschreibung: vier Wettbewerbe für Kreative

Zurzeit sind wieder vier Wettbewerbe für Künstler und Kreative aus Westfalen-Lippe ausgeschrieben. Die Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit schreibt ihre Förderpreise für junge Künstler aus, das FRINGE Festival sucht Autoren zum Thema "Erzählen Sie das mal ihrem Friseur", die Stadtbücherei und das Netzwerk Jugendkultur in Hamm sucht nach Texten zum Thema "Zeit" und Wadersloh sucht Künstler für das fünfte Bildhauersymposium. Gesellschaft zur...[mehr]


27.01.2014

Tipp der Woche: WDR 3 Jazzfest in Gütersloh

Das Kulturradio des Westdeutschen Rundfunks schickt sein WDR 3 Jazzfest auf Tournee durch NRW. Nach der erfolgreichen Premiere Anfang 2013 in Köln folgt als zweite Station Gütersloh, wo vom 30. Januar bis 2. Februar 2014 das Theater Austragungsort für das stilistisch breitgefächerte Festivalprogramm ist. In Gütersloh zeigt das Jazzfest wieder Verbindungen zwischen der Vielfarbigkeit der jazzmusikalischen Dialekte Europas und der Geschichte der swingenden Musik der USA. Mit der...[mehr]


19.12.2013

Weihnachtswünsche und Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen Kulturakteuren und Kulturinteressierten fröhliche Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2014! Wir machen Pause bis zum 6. Januar 2014 und haben bis dahin ein paar Tipps aus der westfälisch-lippischen  Kulturlandschaft für Sie: Last-minute-Geschenk: der Aphorismuskalender 2014 52 Kalenderblätter mit neuen Entdeckungen, erhellenden Lesefrüchten und kurzweiligen Geistesblitzen vom Deutschen Aphorismusarchiv Hattingen. Hier eine Leseprobe für Interessierte.Der...[mehr]


16.12.2013

Tipp der Woche: „Peer Gynt“ in Dortmund

Am 21.12.2013  um 19.30 Uhr findet die letzte Vorstellung des Theaterstückes „Peer Gynt“ im Schauspielhaus in Dortmund statt. Mit „Peer Gynt“ hat der berühmte norwegische Dramatiker Henrik Ibsen 1867 ein Welt- und Lebensgedicht geschrieben – eine fantastische Mischung aus Volksmärchen, Abenteuergeschichte und philosophischer Abhandlung über den modernen Menschen zwischen Selbstverwirklichung und Ich-Verlust. Dieses Drama gilt zu Recht als der nordische Faust. Der junge Träumer Peer Gynt...[mehr]