11.01.2016

Tipp der Woche: Klaviernacht am 16.1. in Lippstadt

Gleich fünf Pianisten aus dem In- und Ausland spielen am 16. Januar in der Jakobikirche in Lippstadt bei der zweiten Klaviernacht. Der Marathon aus vier einstündigen Konzerten beginnt um 19 Uhr, in der Pause zwischen dem zweiten und dritten Konzert wird ein Imbiss gereicht. Den Auftakt markiert die Wahl-Wienerin Nini Funke mit Ludwig van Beethovens berühmter Waldsteinsonate op. 53 sowie Werken von Edvard Grieg, Claude Débussy und Franz Liszt. Nini Funke war mehrfache Preisträgerin...[mehr]


04.01.2016

Tipp der Woche: Neujahrskonzerte der Jungen Bläserphilharmonie NRW in Brilon, Bönen und weiteren Orten

Unter der Leitung von Harry Vorselen startet die JungeBläserPhilharmonie NRW schwungvoll in das Jahr 2016. Auf dem Programm des Neujahrskonzertes stehen unter andrerem Werke von John Williams, Leonard Bernstein, Howard Harold Hansen. Sinfonische Blasmusik auf Höchststufenniveau – dafür steht die JungeBläserPhilharmonie NRW. Zwischen 14 und 24 Jahre sind die 75 jungen Musikerinnen und Musiker, die sich durch eine sehr gute Platzierung beim Landes- oder Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“...[mehr]


12.11.2015

Beispiel für gute Kulturarbeit: UniJAZZity

"UniJAZZity" wurde 2009 als Kinder-Jazz-Orchester gegründet und ist auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde angesiedelt. Das Konzept der Bigband zielt auf eine professionelle Förderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von elf bis 17 Jahren. Die 28 Bandmitglieder wurden im Rahmen eines Castings NRW-weit aus über 100 Bewerbern ausgewählt. Künstlerischer Leiter ist der Jazztrompeter Christian Kappe. Neben regelmäßigen Live-Auftritten auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde ist...[mehr]


09.11.2015

Tipp der Woche: 40. Tage alter Musik in Herne

"Kult" ist das Thema der diesjährigen Tage Alter Musik in Herne, die selbst längst Kultstatus erlangt haben. Das Kulturradio WDR 3 und die Stadt Herne feiern die Jubiläumsspielzeit des Festivals vom 12. bis 15. November 2015 in zehn Konzerten mit hochkarätigen Künstlern aus ganz Europa. Im Programm sind auch Erstaufführungen angekündigt, so ist die epische Barockoper "Camilla" seit 309 Jahren nicht mehr öffentlich gespielt worden.  WDR 3 ist programmverantwortlich...[mehr]


23.10.2015

Tipp der Woche: „Westfalen Winds“ in Bad Fredeburg

Das sinfonische Blasorchester „Westfalen Winds“, eine Gemeinschaft aus rund 65 ambitionierten Amateuren, Studierenden und professionellen Musikern, gibt am 1. November um 15 Uhr im Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg sein traditionelles „KlangKaffee“-Konzert. Unter der künstlerischen Leitung von Ulrich Schmidt erklingen unter anderem Werke von David Gillingham und Hardy Mertens. Abgerundet wird das Konzerterlebnis durch Ernst Tochs „Spiel für Blasorchester“. Die Musik bedient...[mehr]


12.10.2015

Tipp der Woche: „Kunst in der Region“ im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

Die 28. Ausstellung zeitgenössischer Kunst „Kunst in der Region“ wird am 18. Oktober um 12 Uhr mit einem Vortrag von Thomas Niemeyer, Leiter der städtischen Galerie Nordhorn, eröffnet. Der letzte Termin für einen Besuch der Ausstellung ist der 22. November. Die Künstlerinnen und Künstler der diesjährigen Gemeinschaftsausstellung sind: Peter Paul Berg, Kirsten Linneweber, Martina Lückener und Andreas Rosenthal aus Münster, Anke Dusche, Werner Kavermann, Marion Tischler und Hinrich van Hülsen...[mehr]


05.10.2015

Tipp der Woche: Ausstellung „ZeitSpuren1.0.de oder Ein Teil vom Ganzen“ in Gütersloh

„ZeitSpuren1.0.de oder Ein Teil vom Ganzen“ ist eine Ausstellung von dem Gütersloher Künstler Berndt Pfeifer, der auch unter dem Künstlernamen „Atanarjuat“ bekannt ist. Die Eröffnung seiner Ausstellung ist am Freitag, den 9. Oktober, um 19 Uhr in der Stadthalle Gütersloh. Laudator ist Horst Hensel und die musikalische Begleitung übernimmt der Folklorekreis Gütersloh. Der letzte Termin für den Besuch der Ausstellung ist der 8. November. Die Werke zeigen Abdrücke von Gullideckeln auf Chinapapier...[mehr]


14.09.2015

Tipp der Woche: Münsterland Festival Part 8

Das Münsterlandfestival Part 8 präsentiert vom 18. September bis zum 24. Oktober Musik und Kunst aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg an charakteristischen Veranstaltungsorten im gesamten Münsterland. Am 18. September eröffnet Pascal Schumacher um 20 Uhr das Münsterland Festival im Theater am Wall in Warendorf. Der Luxemburger, der zu den besten europäischen Vibraphonisten zählt, hat für das Auftaktkonzert exklusiv ein Benelux-Oktett zusammengestellt. Seine Inspiration schöpft Pascal...[mehr]


08.09.2015

Tipp der Woche: „text und talk“ auf Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde

Am 12. und 13. September findet auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde „text & talk“ statt, die NRW-Messe der unabhängigen Buchverlage. Angekündigt haben sich Autoren wie Oliver Uschmann, Hans Georg Bulla oder Thomas Krüger, der Kabarettist Erwin Grosche und der Musiker Tom Liwa. Eine Neuheit ist die Abendveranstaltung am Samstag, dem 12. September. Zur Einstimmung auf die Buchmesse stellt sich die angesehene Berliner „Edition Tiamat“ um 19.30 Uhr als Gastverlag vor. Mit Wigalf Droste,...[mehr]


02.09.2015

Interkulturelle Woche

In der Interkulturellen Woche (18.-27. September) lautet das Motto in diesem Jahr "Vielfalt – das Beste gegen Einfalt!". Dazu gibt es auch in Westfalen-Lippe eine Menge Angebote. Hier eine Auswahl: Zentralbibliothek Hamm 15. September, 18 Uhr Hamm, Platz der Deutschen Einheit 1 Eröffnung der Fotoausstellung „Terra“ von Sebastião Salgado Es ist die Erinnerung an das Massaker in „Eldorado do Carajás“, bei dem im April 1996 auf einer Protestkundgebung 19 Landlose von der...[mehr]