14.04.2014

Tipp der Woche: Freilichtmuseum Detmold präsentiert Gartenvielfalt

Unter dem Titel „Marsch, marsch ins Beet – Neu verliebt in alte Sorten“ präsentiert das Freilichtmuseum Detmold vom 15. April bis zum 31. Oktober Wissenswertes rund um den Garten und alte, regionale Nutzpflanzsorten. Die Schau auf dem Museumsgelände soll Lust aufs Gärtnern machen und zeigen, wie auf kleinstem Raum Gemüse angebaut werden kann. Das LWL-Freilichtmuseum Detmold hat sich zum Ziel gesetzt „alte“ Arten und Sorten von Nutzpflanzen zu bewahren. Den Grundstein dafür haben drei Jahre...[mehr]


24.03.2014

Tipp der Woche: Victor Burgin. Formen des Erzählens

Die Ausstellung „Victor Burgin. Formen des Erzählens“ im Museum für Gegenwartskunst Siegen vom 23. März bis 15. Juni 2014 ist die erste umfassende Retrospektive Burgins in einem deutschen Museum. Sie gibt auf 900 qm Ausstellungsfläche einen Überblick über sein Lebenswerk, von frühen, für die Konzeptkunst wichtigen Foto-Text-Arbeiten „25 Feet Two Hours“, 1969, oder „US 77“, 1977, über Fotoserien der 1980er Jahre wie „Office at Night“, 1985-86, bis hin zum jüngsten, im Zusammenhang zur...[mehr]


10.03.2014

Tipp der Woche: 34. Paderborner Puppenspielwochen

Am 6. März hebt sich der Vorhang für die 34. Paderborner Puppenspielwochen, bei denen Figurentheater aus ganz Deutschland bis zum 23. März ein abwechslungsreiches Programm für jede Altersgruppe bieten. Piratenfreunde ab sechs Jahren können am 10. März mit Jim Hawkins in „Die Schatzinsel“ auf die Reise gehen. Am 18. März wird es mit „Prinzessin Mäusehaut“ für Kinder ab vier Jahren in der Kulturwerkstatt märchenhaft. In „Frau Mangolds kleiner Garten“ kommen am 20. März Naturliebhaber ab drei...[mehr]


25.02.2014

Ausschreibung: vier Wettbewerbe für Kreative

Zurzeit sind wieder vier Wettbewerbe für Künstler und Kreative aus Westfalen-Lippe ausgeschrieben. Die Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit schreibt ihre Förderpreise für junge Künstler aus, das FRINGE Festival sucht Autoren zum Thema "Erzählen Sie das mal ihrem Friseur", die Stadtbücherei und das Netzwerk Jugendkultur in Hamm sucht nach Texten zum Thema "Zeit" und Wadersloh sucht Künstler für das fünfte Bildhauersymposium. Gesellschaft zur...[mehr]


19.02.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturbus Lippe und Museumsbus Olpe

Kultur und Schule. Der Kulturbus Lippe und der Museumsbus im Kreis Olpe erleichtern Schulklassen den Besuch kultureller Einrichtungen. Viele davon sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen.Kulturbus LippeDer Kulturbus Lippe bringt heimische Schulklassen kostenlos zu Kultureinrichtungen im lippischen Kreisgebiet. Ermöglicht wird dies durch den Landesverband Lippe, der dabei von Sponsoren unterstützt wird. Das Angebot gilt, solange, wie Mittel pro Schule zur Verfügung...[mehr]


18.02.2014

stARTcamp startet in Münster

Am 29. März findet zum ersten Mal ein stARTcamp in Münster in den Räumlichkeiten des LWL statt. Das erfolgreiche Format, das seit 2010 an wechselnden Orten in Deutschland und Österreich realisiert wurde, lädt  alle Kulturschaffenden aus Münster, dem Münsterland und ganz Deutschland zu einem Tag rund um das Thema "Kunst und Kultur im virtuellen Raum"  ein. Als Auftakt aller stARTcamps 2014 verspricht es viele Anregungen und einen intensiven Austausch für jeden, der sich mit...[mehr]


10.02.2014

Tipp der Woche: „Fashion talks“ im Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn

Schon seit November läuft die Ausstellung „Fashion talks“ im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum, die Mode als Kommunikationswerkzeug zeigt.Wie entstehen Modetrends? Wer bestimmt, was "in" und "out" ist? Welchen Einfluss hat die Jugendszene? Was steckt hinter der Uniformierung durch Kleidung? Wie kommt das Neue in die Mode? Fashion Talks versucht diese Fragen durch die Konzentration auf sechs Themenschwerpunkte zu beantworten. Es geht um die Bedeutung von Jeans,...[mehr]


19.12.2013

Weihnachtswünsche und Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen Kulturakteuren und Kulturinteressierten fröhliche Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2014! Wir machen Pause bis zum 6. Januar 2014 und haben bis dahin ein paar Tipps aus der westfälisch-lippischen  Kulturlandschaft für Sie: Last-minute-Geschenk: der Aphorismuskalender 2014 52 Kalenderblätter mit neuen Entdeckungen, erhellenden Lesefrüchten und kurzweiligen Geistesblitzen vom Deutschen Aphorismusarchiv Hattingen. Hier eine Leseprobe für Interessierte.Der...[mehr]


13.12.2013

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Forum Jacob Pins in Höxter

Das Forum Jacob Pins in Höxter ist Ausstellungsforum, Gedenkstätte und Veranstaltungsort. Rund 30 Mitglieder der Jacob-Pins-Gesellschaft engagieren sich hier freiwillig. Jacob Pins (1917-2005) war ein jüdischer Künstler, der 1936 vor den Nationalsozialisten nach Palästina floh. Trotz seiner eigenen Erfahrungen und der Ermordung seiner Eltern im Ghetto in Riga nahm er ab 1959 wieder Kontakt zu seiner Heimatstadt auf. Durch mehrere Besuche in Höxter und Ausstellungen seiner Werke entwickelten...[mehr]


09.12.2013

Tipp der Woche: Krippen in Telgte und Werl

Weihnachten! Zu dieser besonderen Zeit gibt es in Telgte und Werl Krippen aus der Region und der ganzen Welt zu sehen. Das Museum Relígio in Telgte zeigt zum 73. Mal über 130 Krippen von verschiedenen Krippenkünstlern aus Westfalen. Das Thema dieses Jahr lautet „Lasst uns das Kindlein wiegen“. 120 Künstlerinnen und Künstler zeigen, wie vielfältig die Weihnachtsgeschichte dargestellt werden kann. Unter den Exponaten befindet sich zum Beispiel die Hauskrippe des früheren Bischofs Reinhard...[mehr]