28.08.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: KulturScouts OWL

Als KulturScouts gehen seit 2010 Jugendliche der Sekundarstufe I im Klassenverband auf spannende Erkundungstour in die Kultureinrichtungen in Ostwestfalen-Lippe. Koordiniert werden diese Besuche für die 11- bis 16-Jährigen vom Projekt KulturScouts OWL mit Sitz in Herford. Von dort wird das Netzwerk aus derzeit 27 Kultureinrichtungen und 70 Schulen sowie Jugendzentren betreut und laufend weiterentwickelt. Schlüsselqualifikationen wie Toleranz, Neugierde und Offenheit der Jugendlichen zu fördern...[mehr]


04.08.2014

Tipp der Woche: Dalheimer Sommer 2014

Unter dem Motto „Begegnungen" lockt der „Dalheimer Sommer" mit 17 Veranstaltungen ins LWL-Landesmuseum für Klosterkultur. Bis zum 27. August wird das Kloster Dalheim in Lichtenau wieder zum Schauplatz eines überregional renommierten Kulturfestivals. Die 18. Spielzeit eröffnete mit der Premiere des Kleist-Klassikers "Der zerbrochne Krug". Es folgen neun weitere Aufführungen und eine Konzertreihe, die mit Ensembles wie der Kölner Akademie, NeoBarock und der Prager Formation...[mehr]


29.07.2014

Tipp der Woche: „Reiz & Scham“

Das LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt präsentiert noch bis zum 2. November die Sonderausstellung „Reiz & Scham“, in deren Mittelpunkt die Kulturgeschichte der Unterwäsche steht. Über 400 originale Kleidungsstücke zeigen, wie sich Modekonventionen, Sittlichkeits- und Tugendvorstellungen in den vergangenen 150 Jahren verändert haben. Der erste Teil der Ausstellung „Kleider und Körper seit 1850“ stellt die unterschiedlichen Konventionen vor, die auf der Straße, am Strand oder beim...[mehr]


03.07.2014

Coaching für bürgerschaftlich Engagierte in Südwestfalen

„Bestand durch Veränderung“ heißt der Titel der Veranstaltung, die am 6. September 2014 von 10 bis 16 Uhr in Lüdenscheid stattfindet. Im Entwicklungs- und GründerCentrum treffen sich kulturtragende Vereine aus Südwestfalen und können dort von individuellen Konzepten zur Veränderung ihrer Vereinsstruktur und –arbeit profitieren. Das Coaching wird von Dr. Jutta de Jong von der Kompetenz- und Konfliktberatung Bochum geleitet. Frau Dr. de Jong war langjährige Museums- und Kulturamtsleiterin und...[mehr]


05.05.2014

Tipp der Woche: "Der Berliner Skulpturenfund. `Entartete Kunst´ im Bombenschutt"

Bis 15. Juni präsentiert das Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn Ausstellungsstücke aus der Zeit des Nationalsozialismus. Die Sonderausstellung zeigt, wie spannend und aktuell Archäologie sein kann. Bei den Grabungen in Berlin 2010 wurden keine antiken oder mittelalterlichen Schätze gefunden, sondern Skulpturen aus dem 20. Jahrhundert. Sie erinnern an eine Zeit der Zerstörung und der Vertreibung von Künstlern während des Nationalsozialismus. Gleichzeitig stehen sie jedoch für eine Phase des...[mehr]


02.05.2014

Westfalen-Diplom geht in die zweite Runde

Westfalen und solche, die es werden möchten, können jetzt zeigen, wie westfälisch sie sind. Am ersten Mai-Wochenende startet das Westfalen-Diplom 2014. Teilnehmende müssen für das Westfalen-Diplom mindestens fünf Aufgaben erfüllen und ihnen winken zudem attraktive Gewinne. Wer am Westfalen-Diplom teilnimmt, begibt sich auf Westfalens größte Schnitzeljagd. Es gilt, mit Bus und Bahn, zu Fuß oder mit dem Fahrrad Ausflüge zu ausgesuchten Orten in Westfalen-Lippe zu unternehmen. Die Kulturlandschaft...[mehr]


14.04.2014

Tipp der Woche: Freilichtmuseum Detmold präsentiert Gartenvielfalt

Unter dem Titel „Marsch, marsch ins Beet – Neu verliebt in alte Sorten“ präsentiert das Freilichtmuseum Detmold vom 15. April bis zum 31. Oktober Wissenswertes rund um den Garten und alte, regionale Nutzpflanzsorten. Die Schau auf dem Museumsgelände soll Lust aufs Gärtnern machen und zeigen, wie auf kleinstem Raum Gemüse angebaut werden kann. Das LWL-Freilichtmuseum Detmold hat sich zum Ziel gesetzt „alte“ Arten und Sorten von Nutzpflanzen zu bewahren. Den Grundstein dafür haben drei Jahre...[mehr]


24.03.2014

Tipp der Woche: Victor Burgin. Formen des Erzählens

Die Ausstellung „Victor Burgin. Formen des Erzählens“ im Museum für Gegenwartskunst Siegen vom 23. März bis 15. Juni 2014 ist die erste umfassende Retrospektive Burgins in einem deutschen Museum. Sie gibt auf 900 qm Ausstellungsfläche einen Überblick über sein Lebenswerk, von frühen, für die Konzeptkunst wichtigen Foto-Text-Arbeiten „25 Feet Two Hours“, 1969, oder „US 77“, 1977, über Fotoserien der 1980er Jahre wie „Office at Night“, 1985-86, bis hin zum jüngsten, im Zusammenhang zur...[mehr]


10.03.2014

Tipp der Woche: 34. Paderborner Puppenspielwochen

Am 6. März hebt sich der Vorhang für die 34. Paderborner Puppenspielwochen, bei denen Figurentheater aus ganz Deutschland bis zum 23. März ein abwechslungsreiches Programm für jede Altersgruppe bieten. Piratenfreunde ab sechs Jahren können am 10. März mit Jim Hawkins in „Die Schatzinsel“ auf die Reise gehen. Am 18. März wird es mit „Prinzessin Mäusehaut“ für Kinder ab vier Jahren in der Kulturwerkstatt märchenhaft. In „Frau Mangolds kleiner Garten“ kommen am 20. März Naturliebhaber ab drei...[mehr]


25.02.2014

Ausschreibung: vier Wettbewerbe für Kreative

Zurzeit sind wieder vier Wettbewerbe für Künstler und Kreative aus Westfalen-Lippe ausgeschrieben. Die Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit schreibt ihre Förderpreise für junge Künstler aus, das FRINGE Festival sucht Autoren zum Thema "Erzählen Sie das mal ihrem Friseur", die Stadtbücherei und das Netzwerk Jugendkultur in Hamm sucht nach Texten zum Thema "Zeit" und Wadersloh sucht Künstler für das fünfte Bildhauersymposium. Gesellschaft zur...[mehr]