29.09.2014

Westfälische Kulturkonferenz in Höxter

Am vergangenen Freitag (26.9.) fand in der Residenz Stadthalle in Höxter die vierte Westfälische Kulturkonferenz statt. Rund 350 Künstler und Kulturschaffende, Vereine und andere Netzwerke sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung trafen sich unter dem Schwerpunktthema "Partizipation/Beteiligung" und stellten die Frage nach neuen Wegen, mit denen Menschen für Kultur begeistert werden und sich an Kulturarbeit beteiligen können. Dass Beteiligung in der Kultur längst keine...[mehr]


23.09.2014

Tipp der Woche: Westfälische Kulturkonferenz in Höxter

Am 26. September findet in der Residenz Stadthalle in Höxter die vierte gesamtwestfälisch-lippische Kulturkonferenz statt. Im Mittelpunkt der Konferenz steht das Thema Beteiligung. Aktive Teilhabe und Teilnahme spielen auch in der Kultur eine immer wichtigere Rolle. Was bedeutet das für Kunst und Kultur in Westfalen-Lippe und welche neuen Wege gibt es, Menschen für Kultur zu begeistern? Um über diese und weitere Fragen zu diskutieren treffen sich rund 370 Kulturakteure aus ganz...[mehr]


18.09.2014

Entwurf des Kulturfördergesetzes liegt vor

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat am 12. September 2014 den Entwurf für das Kulturfördergesetz (KFG NRW) in den Landtag eingebracht. Damit will Nordrhein-Westfalen als erstes Bundesland einen gesetzlichen Rahmen für die Förderung von Kunst und Kultur  schaffen. Laut dem NRW-Kulturministerium soll das geplante Gesetz Kulturschaffenden und Kulturverantwortlichen mehr Transparenz und Planungssicherheit in der Kulturförderung ermöglichen. Das Gesetz soll die politische Bedeutung...[mehr]


17.09.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: FRids – Freudenberger Kids e.V.

Schrott-Camp im Recycling-Unternehmen, Kochevent in der Restaurantküche, Kriminacht im Technikmuseum Schwarzlichttheater in der alten Schmiede - FRids bringt junge Menschen und besondere Orte in immer neuen Erfahrungen zusammen. Der gemeinnützige Verein und Träger der freien Jugendhilfe „FRids – Freudenberger Kids e.V.“ bietet vielfältige kreative Bildungs-, und Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Familien im Stadtgebiet Freudenberg. Eine Handvoll ehrenamtlich Aktive setzen mit...[mehr]


15.09.2014

Tipp der Woche: Jan van Munster – L ICH T

Noch bis zum 12. Oktober  zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna  eine Retrospektive des niederländischen Licht-Künstlers Jan van Munster. Die Ausstellung mit dem Titel "L ICH T" konzentriert sich auf Werke, die der Künstler ausgehend von seinem eigenen Körper und den biologischen Energien entwickelt hat. Sie nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch das künstlerische Wirken Jan van Munsters und wirft einen Blick zurück auf die Ursprünge des Museums. Die...[mehr]


10.09.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturangebote für Menschen mit Demenz

Die aktive Teilhabe am kulturellen Leben bedeutet auch für Menschen mit Demenz mehr Lebensqualität. Aus diesem Grund nehmen immer mehr Kultureinrichtungen die mit der Erkrankung verbundenen Herausforderungen für die Kunst- und Kulturvermittlung an und entwickeln neue Formen, um jedem Besucher die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Dazu gehören inklusive Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse der an Demenz erkrankten Menschen ausgerichtet sind. Das LWL-Museum für...[mehr]


01.09.2014

Tipp der Woche: "Tatort Paderborn"

In Paderborn ist die Fußgängerzone noch bis zum 7. September Schauplatz für das Kunstprojekt „Tatort Paderborn". Als temporäres Ausstellungsprojekt im öffentlichen Raum bietet das Projekt bereits seit dem 29. Mai 2014 Vertreterinnen und Vertretern einer jungen, international agierenden Künstlergeneration die Möglichkeit ihre Installationen, Performances, Skulpturen und Interventionen in der Innenstadt zu präsentieren. Mit ihren Arbeiten hinterfragen sie vor allem städtebauliche,...[mehr]


28.08.2014

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: KulturScouts OWL

Als KulturScouts gehen seit 2010 Jugendliche der Sekundarstufe I im Klassenverband auf spannende Erkundungstour in die Kultureinrichtungen in Ostwestfalen-Lippe. Koordiniert werden diese Besuche für die 11- bis 16-Jährigen vom Projekt KulturScouts OWL mit Sitz in Herford. Von dort wird das Netzwerk aus derzeit 27 Kultureinrichtungen und 70 Schulen sowie Jugendzentren betreut und laufend weiterentwickelt. Schlüsselqualifikationen wie Toleranz, Neugierde und Offenheit der Jugendlichen zu fördern...[mehr]


25.08.2014

Tipp der Woche: Kulturfestival „Lampenfieber“

Das Kulturfestival „Lampenfieber“ findet vom 29. August bis 28. September in der Region OBEN AN DER VOLME statt. Das Festival ist ein Projekt der Regionale 2013. Es soll nicht nur Generationen verbinden, sondern auch Barrieren innerhalb von Kultursparten abbauen. Mit den Musikveranstaltungen “Jazz meets Pop & Folk” im Kulturbahnhof Halver und “Swing meets Classic” in der Stadthalle Meinerzhagen beispielsweise werden vermeintliche Grenzen innerhalb der Musikszene sowohl anspruchsvoll als...[mehr]


22.08.2014

Jetzt anmelden! Westfälische Kulturkonferenz am 26. September in Höxter

Am 26. September 2014 findet unter dem Thema "Partizipation/Beteiligung" in der Residenz Stadthalle in Höxter von 10 bis 16 Uhr die vierte Westfälische Kulturkonferenz statt.Aktive Teilhabe und Teilnahme spielen auch in der Kultur eine immer wichtigere Rolle. Schlagworte wie „Kultur von allen“ oder „Kultur mit vielen“ bringen den Trend auf den Punkt. Partizipation ist längst keine Frage mehr des Ob, sondern des Wie. Was heißt das für Kunst und Kultur in Westfalen-Lippe? Welche...[mehr]