17.08.2016

Kultur-Webseite für den Kreis Höxter ist online

Jetzt ist sie online: Die neue Kultur-Webseite für den Kreis Höxter! Unter www.netzschafftkultur.de vereint der Internetauftritt des Kulturbüros alles Wissenswerte rund um das kulturelle Leben im Kulturland. Einen Überblick über die in der Region ansässigen Kunst- und Kulturakteure bietet die Kulturdatenbank. Wer dieses Angebot zur Präsentation der eigenen Person oder Vereins nutzen möchte, kann ganz einfach ein online hinterlegtes Aufnahmeformular ausfüllen. Angegliedert an den kreisweiten...[mehr]


15.08.2016

Tipp der Woche: Piet Oudolf besucht „seine“ Gärten in Westfalen

Am 20. und 21. August kommt der Gartenarchitekt Piet Oudolf nach Hamm und Bad Driburg. Am 20. August führt der Staudenliebhaber um 10:30 und 12:30 Uhr durch die von ihm geplanten Pflanzungen im Maximilianpark in Hamm. Piet Oudolf  erzählt Wissenswertes über Strukturen, Farben, Formen, Sortenauswahl und harmonische Beetgestaltung. Am 21. August ist der Gartenexperte in Bad Driburg zu Gast. Nach einem Vortrag über seine Gartenphilosophie um 11 Uhr wird der Niederländer bei einer Führung...[mehr]


01.08.2016

Tipp der Woche: „Lebenslinien“ von Rolf Escher in Holzwickede

Noch bis zum 4. September präsentiert der Kreis Unna auf Haus Opherdicke mehr als 100 Arbeiten von Rolf Escher. Anlässlich dessen 80. Geburtstags steht die retrospektiv angelegte Ausstellung über den in Hagen geborenen Zeichner und Grafiker unter dem Titel „Lebenslinien“. Eschers realistische Grafiken entstehen durch die intensive Auseinandersetzung, das genaue Sehen und detaillierte Zeichnen eines bestimmten Motivs. Sie gehen über das bloß Sichtbare hinaus. Fassaden, Torbögen, Treppen,...[mehr]


18.07.2016

Tipp der Woche: REVOLUTION jungSTEINZEIT in Detmold

Das Lippische Landesmuseum Detmold gibt mit der archäologischen Landesausstellung faszinierende Einblicke in die Zeit der ersten Ackerbauern und Viehzüchter in unserer Region.   In die Epoche der ersten Ackerbauern fallen neben „Ötzi"und Stonehenge herausragende kulturelle und technologische Innovationen: die Erfindung des Rades, der Bergbau und europaweite Tauschnetzwerke. Die Menschen der Jungsteinzeit waren Pioniere der Metallverarbeitung, des Töpferhandwerks und der...[mehr]


20.06.2016

Tipp der Woche: „Altes Stroh zu neuem Gold“- Märchenhafte Kunst im Kloster Bentlage

Vom 26. Juni bis zum 7. August gibt es im Kloster Bentlage märchenhafte Kunst zu sehen. Das Kloster in Rheine ist einer von drei Ausstellungsorten einer Ausstellungsreihe des KünstlerinnenForums MünsterLand e.V. Dieses Jahr steht unter dem Motto „Altes Stroh zu neuem Gold“. Märchen bilden den Rahmen für die künstlerischen Beiträge. In den fantastischen Geschichten vermag die Magie Unmögliches, beispielsweise Stroh zu Gold zu spinnen. Kunst sei ebenfalls magisch und lasse Dinge in neuem Glanz...[mehr]


13.06.2016

Tipp der Woche: Jugendkulturfestival in Ahlen

Premiere auf der Zeche Westfalen in Ahlen: Am 18. Juni findet das gemeinsame Kulturfestival von Ahlen und Beckum für junge Leute ab 13 Jahren statt. Das „Wechselschicht“-Festival beginnt um 16 Uhr mit der Eröffnung einer Kunstausstellung in der Maschinenhalle. Die ausgestellten Exponate stammen von Jugendlichen aus Ahlen und Beckum. Konzeption und Aufbau der Ausstellung erfolgen ebenfalls durch Jugendliche mit Unterstützung der Künstlerin Heidi Marczinke. Bis 21 Uhr können die Kunstwerke...[mehr]


31.05.2016

Tipp der Woche: Spiritueller Sommer in Südwestfalen

Am 1. Juni wird ab 17:30 Uhr in Schmallenberg der Spirituelle Sommer in der Pfarrkirche St. Peter und Paul mit Vertretern aller großen Weltreligionen aus der Region eröffnet. Höhepunkt der Feier ist eine gemeinsame Meditation zum diesjährigen Thema „Licht“. Die Veranstaltungsreihe präsentiert bis zum 4. September die große Vielfalt spiritueller Angebote und besonderer Orte in Südwestfalen. Bei über 300 Veranstaltungen in ganz Südwestfalen zieht es die Menschen auf Berghöhen und an Quellen, in...[mehr]


27.05.2016

Westfälische Kulturkonferenz am 27.10.2016: Einladung zur Beteiligung

In genau fünf Monaten, am 27. Oktober, findet im TextilWerk Bocholt von 10 bis ca. 16 Uhr die sechste Westfälische Kulturkonferenz statt. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr ist kulturelles Erbe. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Termin in Ihrem Kalender vormerken und auch in Ihrem Wirkungskreis verbreiten. Genaue Informationen finden Sie demnächst hier im Kulturkontakt. Die Konferenz richtet sich an alle Menschen in Westfalen-Lippe, die sich haupt- oder ehrenamtlich für Kunst und Kultur...[mehr]


11.05.2016

Netzwerk Kulturplanung trifft sich in Hattingen

Rund 20 Kulturfachleute des Netzwerks Kulturplanung haben sich Anfang Mai in Hattingen getroffen. Das bundesweit einmalige „Netzwerk Kulturplanung“ aus Vertretern von Städten, Gemeinden und Kreisen in Westfalen-Lippe wird vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) moderiert und ist aus der Kulturagenda Westfalen, dem Kulturentwicklungsprozess für Westfalen-Lippe, hervorgegangen. Kulturplanung in Gütersloh „Der Kultur neuen Schwung geben“ war das Motto, unter dem Beigeordneter Andreas...[mehr]


09.05.2016

Tipp der Woche: Drüggelter Kunst-Stückchen

Westfalens kleinstes Festival versammelt zu Pfingsten außergewöhnliche Künstler in außergewöhnlichen Spielorten: Die 27. Drüggelter Kunst-Stückchen finden vom 14. bis 16. Mai am Möhnesee statt. Westfalens kleinstes aber feines Festival bietet traditionell musikalische Höhepunkte rund um die Drüggelter Kapelle. Erleben sie Musik des alten Europa, interpretiert für moderne Menschen. Touren sie mit The Royal Wind Music auf Pilgerklängen durch Europa. Ins England der Tudorzeit führen sie das Trio...[mehr]