Neues vom Literaturland Westfalen: Annette-von-Droste-Hülshoff-Literaturpreis und Lesen unterm Hermann

04.12.2012

Am 12. Dezember wird um 19.00 Uhr der Annette-von-Droste-Hülshoff-Literaturpreis vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe verliehen. Diesjährige Preisträgerin ist die in Schwelm geborene Roman- und Theaterautorin Judith Kuckart. Ihr „innovativer und originärer Schreibstil hat die zeitgenössische Literatur mit ungewöhnlichen und unverzichtbaren Impulsen bereichert" befand die neunköpfige Jury. Im Anschluss an die Preisverleihung gibt Judith Kuckart eine Kostprobe aus ihrem aktuellen Werk. Die Verleihung findet auf dem Kulturgut Haus Nottbeck/Museum für Westfälische Literatur in Oelde Stromberg statt. Der Eintritt ist frei.

www.literaturlandwestfalen.de

Bei der vom Castalia-Literatur-Contor veranstalteten „ostwestfälischen Leistungsschau“ ist am 14. Dezember der Journalist und Satiriker Wiglaf Droste zu Gast. In Kooperation mit dem Kulturkombinat Kamp präsentiert die vierte Folge von „Lesen unterm Hermann“ den gebürtigen Herforder auf der Bühne des Theaterlabors Bielefeld.

www.literaturlandwestfalen.de

0

0 Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.