Pressekontakt

Dr. Yasmine Freigang und
Melanie Peschek
Tel. 0251 591-3924 und -3506
kultur-in-westfalen(at)lwl.org

 

Presseinformationen

17.04.2014

Grüne Juwelen Westfalens: Lustwandeln in herrschaftlichen Parks

Prächtige Residenzen laden am Tag der Gärten Parks zum Flanieren ein
Westfalen. Paradiesische Blütenpracht, fantasievoll beschnittene Hecken, Wasserspiele und Skulpturen: Dort, wo einst Adelige lustwandelten, erfreuen sich am Tag der Gärten & Parks, am 14. und 15. Juni, „bürgerliche“ Besucher an den malerischen Parkanlagen westfälischer Schlösser und Burgen. Sie flanieren durch jenen Garten, der schon die berühmte Westfalen-Dichterin Annette von Droste-Hülshoff zu Erzählungen und Gedichten inspirierte, oder durch den barocken Park des „westfälischen Versailles“, Schloss Nordkirchen (Kreis Coesfeld). mehr ...


20.03.2014

Westfalen-Lippe blüht auf:130 Gärten und Parks präsentieren sich

Gartenkultur zum Entdecken, Bestaunen und Sich-inspirieren-Lassen
Westfalen. Historische Parks, herrschaftliche Schlossanlagen, liebevoll gepflegte Kleinode, kreative Arrangements und verborgene Gartenparadiese entdecken Liebhaber am Tag der Gärten und Parks am 14. und 15. Juni 2014. Und erleben ein wunderbares Stück westfälische Kultur. Neu in diesem Jahr: Die Farbe Weiß. Viele Orte inszenieren ein "Diner en blank" mehr ...


07.02.2014

Kultur wird zum Mannschaftssport

Tagung zu Kulturplanungen in Westfalen-Lippe
Hagen/Westfalen (lwl). Zwölf Kommunen und kommunale Kooperationen aus Westfalen-Lippe haben am Freitag (7.2.) die Ergebnisse ihrer Kulturplanungen den 380 Teilnehmern einer Tagung in Hagen vorgestellt. Kulturschaffende und -förderer, Kultureinrichtungen und Kulturpolitiker vor Ort hatten im vergangenen Jahr mehr ...


28.01.2014

Hagen: Presse-Einladung

Pressegespräch "Evaluation der Pilotplanungsprozesse"
Münster/Westfalen (lwl) Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 7. Februar 2014 stellen in der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen neun Kommunen aus Westfalen-Lippe die Ergebnisse ihrer Kulturplanungsprozesse vor. mehr ...


27.9.2013

Per Bahn zu den Gärten und Parks in Westfalen-Lippe


LWL und NWL präsentieren Neuauflage der beliebten Karte

Münster/Unna. Nach dem großen Erfolg in 2012 hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) gemeinsam mit der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) die 2. Auflage der großformatigen Karte "Per Bahn zu den Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" veröffentlicht. mehr ...


28.05.2013

Westfalen-Lippe blüht auf

Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

Gütersloh/Westfalen (lwl). Westfalen-Lippe blüht auf: Rund 150 Gärten und Parks in Westfalen-Lippe laden zum zweiten Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe am 8. und 9. Juni zum Entdecken ein - darunter 50 der schönsten öffentlich zugänglichen Anlagen sowie rund 100 kleinere private Gärten.  mehr...

 

06.05.2013

Ein Zeugnis für ausgezeichnete Westfalen
Großer Wettbewerb um das "Westfalen-Diplom"

Münster/ Westfalen (lwl). Westfalen und solche, die es werden möchten, können jetzt zeigen, wie westfälisch sie sind. Nachweisen können sie das ganz einfach, indem sie am 2013 erstmals ausgetragenen Wettbewerb um das Westfalen-Diplom teilnehmen. Den Teilnehmern, die sich mit Erfolg als Westfalen präsentieren, winken attraktive Gewinne. mehr...

 

 

22.04.2013

Wo stehen wir?
Westfälische Kulturkonferenz zieht Bilanz

Emsdetten/Münster (lwl). Über 300 Teilnehmer haben bei der Westfälischen Kulturkonferenz am vergangenen Freitag (19.4.) in Emsdetten eine Zwischenbilanz der Kulturagenda Westfalen gezogen. Die Teilnehmer aus allen Bereichen des Kulturbetriebs kamen dabei zu einem positiven Fazit. mehr...

 


11.04.2013

"Wo stehen wir?" - Mehr als 250 Kulturakteure wollen Zwischenbilanz ziehen

Münster/ Westfalen (lwl). Jetzt noch schnell vormerken: Die dritte gesamtwestfälisch-lippische Kulturkonferenz findet am 19. April 2013 in der Stroetmanns Fabrik in Emsdetten (Kreis Steinfurt) statt. Mehr als 250 Künstler und Kulturschaffende, Vereine und andere Netzwerke sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung haben sich bereits angemeldet. mehr ...

 


16.01.2013

Was beeinflusst die Kulturarbeit in Zukunft?. In Westfalen beginnen fünf Kultur-Planungsprozesse

Kreis Siegen-Wittgenstein/Kreis Soest/Kreis Olpe/Kreis Höxter/Märkischer Kreis (lwl). In diesen Tagen beginnen insgesamt fünf Kultur-Planungsprozesse. Hintergrund ist die Kulturagenda Westfalen, der vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) moderierte Kultur-Entwicklungsprozess für die Region. mehr

 


19.10.2012

Kulturpiloten in Westfalen-Lippe gestartet

Münster/Westfalen (lwl). In Westfalen-Lippe werden in den kommenden Monaten sieben Kommunen strategische Kulturplanungen erarbeiten. Die Prozesse finden im Rahmen der Kulturagenda Westfalen statt, dem mehr ... 

 

21.8.2012

Weichen für die Zukunft der Kultur stellen:
Westfalen als Kulturland profilieren - Visionskonferenz lädt zur Beteiligung ein

Münster/Hamm (lwl). Vom 6. bis 7. September 2012 findet im Maximilianpark in Hamm die Visionskonferenz zur Zukunft der Kultur in Westfalen-Lippe statt. Die Konferenz ist die zentrale Veranstaltung im Rahmen mehr ...

 


14.6.2012

Per Bahn zu den Gärten und Parks in Westfalen-Lippe. Neue Karte von LWL und NWL gibt Hinweise zur Anreise und die wichtigsten Infos

Münster/ Unna (lwl). Mit dem "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" am 9. und 10. Juni hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf die schönsten Grünanlagen der Region aufmerksam gemacht. Um das ganze Jahr über zu einem Besuch anzuregen, hat der LWL jetzt gemeinsam mit der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) eine großformatige geografische Karte für den Raum Westfalen-Lippe, in der 38 ausgewählte Gärten und Parks verzeichnet sind, herausgegeben. mehr ...

 

5.6.2012

160 Mal blühendes Westfalen
Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

Münster (lwl). Rund 160 Veranstaltungen gibt es zum Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe am 9. und 10. Juni. Die Veranstaltung ist eine Initiative des Projekts "Kultur in Westfalen" und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Zum ersten Mal laden die Gärten und Parks in ganz Westfalen-Lippe gemeinsam zum Staunen und Entdecken ein. Von Siegen bis Minden, von Isselburg bis Lichtenau: Über ganz Westfalen-Lippe erstrecken sich die rund 160 Veranstaltungen. mehr ...

 

15.05.2012

Westfalen-Lippe blüht auf!

Münster/Hamm (lwl). Westfalen-Lippe blüht auf. Über 100 Gärten und Parks in Westfalen-Lippe laden am ersten Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe am 9. und 10. Juni zum Entdecken ein - darunter 35 der schönsten öffentlich zugänglichen Anlagen sowie rund 70 kleinere private Gärten. Und auf der neuen, touristisch ausgerichteten Website www.gaerten-in-westfalen.de präsentiert das Projekt "Kultur in Westfalen" zusammen mehr ...

 

25.4.2012

Westfalen-Lippe auf dem Weg zur Kulturvision

Am Mittwoch (25. April) haben sich rund 250 Künstler und Kulturschaffende, Vereine und andere Netzwerke sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung in der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld zur Westfälischen Kulturkonferenz getroffen. Unter dem Motto "Auf dem Weg zur Kulturvision" war das Vorhaben einer Kulturentwicklungsplanung für Westfalen-Lippe das zentrale Thema dieser zweiten gesamtwestfälisch-lippischen Kulturkonferenz. mehr ...

 

27.3.2012

Kulturkontakt Westfalen gestartet

www.kulturkontakt-westfalen.de heißt eine neue Internet-Plattform für alle Kulturakteure in Westfalen-Lippe. Das interaktive Portal will zur Stärkung der Kulturarbeit in der Region beitragen und lädt alle Netzwerker und Kulturinteressierten ein, sich daran zu beteiligen. mehr ...

 

13.10.2011

literaturland westfalen stellt sich vor
Auftakt-Pressekonferenz des Netzwerkprojektes

Bereits 40 literarische Akteure in Westfalen haben sich unter der Federführung des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V. zum Netzwerk literaturland westfalen zusammengeschlossen. Gefördert wird das Projekt von der LWL-Kulturstiftung. mehr ...

 

21.3.2011

Westfälische Kulturkonferenz am 18.3.2011
Kulturentwicklungsplan und „Literaturland Westfalen“

Am Freitag (18.3.) haben in Dortmund 240 Kulturschaffende, Oberbürgermeister, Landräte, Entscheidungsträger, Vereinsvertreterinnen und Kulturförderer aus der Region an der Westfälischen Kulturkonferenz unter dem Motto „Westfalen – Kulturland mit Zukunft“ teilgenommen. NRW-Kulturministerin Ute Schäfer erläuterte in einem Impulsreferat die Vorstellungen der Landesregierung zur regionalen Kulturpolitik in NRW. mehr ...