Möchten Sie in einer der Gruppen mitmachen oder selbst eine Gruppe gründen?
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich hier.

AG Dialoggruppen stärken

AG Dialoggruppen stärken

gegründet von: Yasmine Freigang


letzter Beitrag: 27.04.2013 21:26 Uhr

Viele Menschen in Westfalen-Lippe engagieren sich ehrenamtlich als Kommunalpolitiker oder Kommunalpolitikerin für die Kultur in Ihrer Kommune. Um gute und erfolgreiche Kulturpolitik machen zu können, benötigen sie auch Wissen über Projekte, Entwicklungen und Erkenntnisse über ihre Kommune hinaus. Dieses Wissen zu beschaffen, ist angesichts des benötigten Zeitaufwandes sowie der vielfältigen und unübersichtlichen Kulturlandschaft vielleicht nicht immer ganz einfach.

Im Rahmen der Kulturagenda Westfalen hat sich daher im Herbst 2012 die Arbeitsgruppe „Dialoggruppen stärken“ gebildet, deren Mitglieder der Verwaltung, Kulturpolitik und institutionellen Kultur angehören.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, wichtige Dialoggruppen – zunächst die Kulturpolitikerinnen und Kulturpolitiker in Westfalen-Lippe – effizient und effektiv mit relevanten Informationen zu versorgen.

Wer Interesse hat an dem Projekt mitzuarbeiten, melde sich einfach bei Yasmine Freigang, Tel. 0251 591-3924 oder yasmine.freigang@lwl.org.

5
Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

Gärten und Parks in Westfalen-Lippe

gegründet von: Melanie Peschek


letzter Beitrag: 15.01.2014 15:02 Uhr

Gärten und Parks ist eine Gruppe für die Gartenakteure und Parkfans in Westfalen-Lippe.

Was wollen wir gemeinsam erreichen? Gartenbesitzer, Parkeigentümer, Parkverantwortliche und Touristiker laden wir herzlich dazu ein, hier ein Netzwerk zu bilden.

Die Website www.gaerten-in-westfalen.de und der Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe am zweiten Juniwochenende sind das, was wir bisher erreicht haben. Beides gilt es weiterzuentwickeln.

Ist damit das Potenzial ausgeschöpft? Es gibt noch viele weitere Ideen - wir freuen uns auf Ihre!

20
Netzwerk Kulturplanung

Netzwerk Kulturplanung

gegründet von: Yasmine Freigang


letzter Beitrag: 16.04.2014 13:40 Uhr

Die Pilotkommunen der Kulturagenda Westfalen und ihre Beobachterinnen und Beobachter haben 2013 ein Netzwerk Kulturplanung beschlossen.
 Die Ziele des Netzwerks:

  • Kommunikation und Transparenz fördern,
  • fachlichen Austausch stärken und voneinander lernen,
  • Qualifizierung ermöglichen,
  • fachliche Diskussionen über aktuelle Themen, ggfs. mit externen Experten, führen.

Mitglieder sind die Pilotkommunen und ihre Beobachter. Darüberhinaus ist das Netzwerk offen für alle, die sich hauptamtlich mit strategischer Kulturplanung befassen oder befassen wollen. Das Netzwerk wird moderiert vom Projektteam "Kultur in Westfalen".
 Wenn Sie Interesse haben mitzuarbeiten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Dr. Yasmine Freigang, Tel. 0251 591-3924, yasmine.freigang@lwl.org. Oder folgen Sie dem Button oben rechts "Gruppe beitreten".

1