Tipp der Woche: Jan van Munster – L ICH T

15.09.2014

Noch bis zum 12. Oktober  zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna  eine Retrospektive des niederländischen Licht-Künstlers Jan van Munster. Die Ausstellung mit dem Titel "L ICH T" konzentriert sich auf Werke, die der Künstler ausgehend von seinem eigenen Körper und den biologischen Energien entwickelt hat. Sie nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch das künstlerische Wirken Jan van Munsters und wirft einen Blick zurück auf die Ursprünge des Museums. …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturangebote für Menschen mit Demenz

10.09.2014

Die aktive Teilhabe am kulturellen Leben bedeutet auch für Menschen mit Demenz mehr Lebensqualität. Aus diesem Grund nehmen immer mehr Kultureinrichtungen die mit der Erkrankung verbundenen Herausforderungen für die Kunst- und Kulturvermittlung an und entwickeln neue Formen, um jedem Besucher die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Dazu gehören inklusive Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse der an Demenz erkrankten Menschen ausgerichtet …
0

Aktuelles aus den Pilotplanungsprozessen online

09.09.2014

Ein wichtiges Ziel der Kulturagenda Westfalen ist  die Förderung und Anregung von Kulturplanungen und kulturpolitischen Diskursen in Kommunen und Kulturorganisationen überall in der Region. Erste Erfolge aus den neun Pilotplanungsprozessen, die 2012 in insgesamt zwei Landkreisen und elf Städten und Gemeinden in Westfalen-Lippe initiiert wurden sind heute bereits sichtbar. Ab sofort können Sie aktuelle Ergebnisse aus der Kulturagenda Westfalen und Informationen zu interessanten …
0

Tipp der Woche: 25 Jahre Landesmusikakademie NRW

08.09.2014

Am 13. und 14. September feiert die Landesmusikakademie NRW im münsterländischen Heek Nienborg ihr 25-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit dem Künstlerdorf Schöppingen, dass in diesem Jahr ebenfalls seinen 25. Geburtstag feiert, und dem zehn Jahre alten rock´n´popmuseum Gronau bieten die Jubilare zu diesem Anlass ein vielseitiges Programm. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei die Uraufführung der Jubiläumshymne im Amtsgarten auf der Burg Nienborg sein. Zum Auftakt des Jubiläums wird am Samstag mit …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Rapschool NRW

Daniel Schneider 04.09.2014

Hip Hop ist Seelenspiegel, Sprachrohr, multikulturelles Medium und Weltsprache! Die Rapschool NRW ist ein Künstlerverbund aus erfahrenen, freien und selbständigen Dozenten und Künstlern mit Sitz in Lage. Sie ist seit vielen Jahren in ganz Deutschland “Unterwegs im Namen des Hip Hop“, gibt Workshops und gestaltet Projekte rund um die Hip-Hop-Kultur. Rapworkshops, Rapprojekte mit CD und Musikvideoproduktionen, Tanzworkshops und Graffitiworkshops sind die Hauptmerkmale mit denen man die …
0

Gärten in Schieder und Bielefeld in Europäisches Gartennetzwerk aufgenommen

03.09.2014

Mit dem Schlosspark Schieder und dem Botanischen Garten Bielefeld sind seit einer Woche gleich zwei weitere westfälische Gärten in der internationalen Liga vertreten. Der ehemals zum lippischen Fürstenhaus gehörende Schlosspark Schieder ist eine Kombination aus einem barocken Garten und einem Landschaftspark im englischen Stil und blickt inzwischen auf eine lange Tradition zurück. Der Botanische Garten Bielefeld, als Schaugarten für jedermann geplant und heute als Erholungs- und Freizeitanlage …
0

Noch Plätze frei! Fachtagung für Kulturpolitiker aus ganz NRW

Kultursekretariat NRW Gütersloh 02.09.2014

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh lädt die Kulturausschussmitglieder der neuen Wahlperiode herzlich zu einem eintägigen Crashkurs in kommunaler Kulturpolitik ein – vom Kulturfördergesetz der Landesregierung bis zu lokalen Best Practice Beispielen. Das Kultursekretariat heißt Sie herzlich willkommen zu einem landesweiten Austausch über Potenziale, Projekte und Probleme kommunaler Kulturarbeit. Die Fachtagung „DER STÄDTE BESTES SUCHEN“ findet am 13. September 2014 von 10 bis 16.45 Uhr im …
0

Tipp der Woche: "Tatort Paderborn"

01.09.2014

In Paderborn ist die Fußgängerzone noch bis zum 7. September Schauplatz für das Kunstprojekt „Tatort Paderborn". Als temporäres Ausstellungsprojekt im öffentlichen Raum bietet das Projekt bereits seit dem 29. Mai 2014 Vertreterinnen und Vertretern einer jungen, international agierenden Künstlergeneration die Möglichkeit ihre Installationen, Performances, Skulpturen und Interventionen in der Innenstadt zu präsentieren. Mit ihren Arbeiten hinterfragen sie vor allem städtebauliche, …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: KulturScouts OWL

KulturScouts OWL/Lilian Wohnhas 28.08.2014

Als KulturScouts gehen seit 2010 Jugendliche der Sekundarstufe I im Klassenverband auf spannende Erkundungstour in die Kultureinrichtungen in Ostwestfalen-Lippe. Koordiniert werden diese Besuche für die 11- bis 16-Jährigen vom Projekt KulturScouts OWL mit Sitz in Herford. Von dort wird das Netzwerk aus derzeit 27 Kultureinrichtungen und 70 Schulen sowie Jugendzentren betreut und laufend weiterentwickelt. Schlüsselqualifikationen wie Toleranz, Neugierde und Offenheit der Jugendlichen zu fördern …
0

„Wir gestalten unsere Welt vor Ort (neu?)“

26.08.2014

Informationstagung am 9. September 2014 von 10 bis 15 Uhr in Lüdenscheid. Mit dem Aufruf „Wir gestalten unsere Welt vor Ort (neu?)“ lädt die Kulturregion Südwestfalen am 9. September 2014 von 10 bis 15 Uhr ins Kreishaus des Märkischen Kreises in Lüdenscheid zu einer Informationstagung ein. Kulturakteure aus der Region stellen im Rahmen dieser Veranstaltung gute Beispiele für gelungenes interkulturelles Engagement vor. Kulturelles Engagement liegt nicht nur in den Händen der Menschen, deren …
0