Kultur und Inklusion: Symposium "All IN" in Köln am 3./4. Mai

Institut für Bildung und Kultur e. V. 11.03.2016

Nachdem Inklusion im vergangenen Jahr das Schwerpunktthema der Westfälischen Kulturkonferenz gewesen ist, findet nun in Köln die nächste große Konferenz zum dem Thema statt: das Symposium „ALL IN: Qualität und Öffnung von Kulturarbeit durch Inklusion“ am 3. und 4. Mai. Wie inklusive Teilhabe in der künstlerisch-kulturellen Praxis zur Normalität werden kann und sollte, steht im Mittelpunkt der internationalen Veranstaltung. Fachexpertinnen und -experten aus …
0

Tipp der Woche: Nadelmarkt in Iserlohn

07.03.2016

Außergewöhnliche und schöne Dinge gibt es am 12. und 13. März beim Nadelmarkt in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf in Iserlohn zu entdecken. Designer, Handwerker und Sammler bieten beim achten Nadelmarkt handgefertigte Produkte aktueller und historischer Handwerkskunst mit Bezug zur Öhrnadel an. Entdecken Sie Stickerei, Filz- und Holzdesign, decken Sie sich mit Nähzubehör, wie Stein- und Holzknöpfen ein. Weit von Massenprodukten entfernt sind auch die angebotenen Wohntextilien und …
0

Jetzt anmelden zu unserem Newsletter

25.02.2016

Unser erster Newsletter ist fast fertig! Ab nächster Woche möchten wir Sie drei bis vier Mal im Jahr über unsere Vorhaben und Veranstaltungen informieren, Beispiele für gute Kulturarbeit in Westfalen-Lippe vorstellen und auf wichtige, die ganze Region betreffende kulturpolitische Entwicklungen und Ereignisse aufmerksam machen. Wenn Sie schon nächste Woche gut informiert sein wollen, melden Sie sich
0

"Echte" Westfalen diplomiert

24.02.2016

Mit viel Spaß und großer Neugier auf Land und Leute haben sich 2015 wieder viele passionierte Westfälinnen und Westfalen zur Teilnahme an der Kampagne „Westfalen-Diplom“ anspornen lassen und unternahmen Ausflüge kreuz und quer durch Westfalen-Lippe. Unsere Westfalenbummler lernten so ihre Heimat noch näher kennen: Vom neuen LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster über den Kurfürstlichen Thiergarten in Arnsberg, vom Mühlenkreis Minden-Lübbecke bis zum Marta in Herford waren die Stationen …
0

Tipp der Woche: Satirischer Flohmarkt in Hagen und Dortmund

15.02.2016

Second Hand, Trödeln und Schnäppchen-Machen sind die große Leidenschaft der Deutschen. Wir alle verplempern unsere kostbare Zeit mit der Jagd nach Schnäppchen, nach Dingen, die wir nicht brauchen, zu einem Preis, dem wir nicht widerstehen können. Und Sie wissen immer noch nicht, was Sie ganz dringend brauchen? Sabine Klose und Christoph Rösner werden es Ihnen am Flohmarkttisch frech, witzig, philosophisch und natürlich musikalisch verraten!

Sabine Klose ist ausgebildete …
0

Tipp der Woche: LUMEN in der Glashütte Gernheim

15.02.2016

Das LWL-Industriemuseum, Glashütte in Gernheim, präsentiert noch bis zum 12. April die Sonderausstellung „LUMEN - Glasobjekte von Veronika Beckh“.
Lichtreflexe, Spiegelungen, optische Effekte - mit ihrem Titel „Lumen“ weist die Ausstellung bereits auf ihr auffälligstes Phänomen hin: Einfallendes Licht bricht sich in Glasoberflächen, erzeugt leuchtende Reflexe, wo es gebündelt wird, oder verfremdet das Innere eines Gefäßes. Die Glasobjekte und Installationen von Veronika Beckh geben …
0

Tipp der Woche: Ausstellung „Winterlicht – Ein Gewächshaus für Bilder“ im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst

08.02.2016

Im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, präsentiert die Künstlerin Gudrun Barenbrock die Ausstellung „Winterlicht – Ein Gewächshaus für Bilder“, die Sie bis zum 28. Februar zum erleben können.  Mit ihren Licht- und Videoprojektionen hat die Gudrun Barenbrock dynamische Kompositionen aus Bildern geschaffen, deren Herkunft gleichzeitig bekannt und rätselhaft erscheinen und die das ehemalige Kloster in ein leuchtendes Gewächshaus verwandeln. Die Licht- und Videoproduktionen zeigen simple …
0

Tipp der Woche: „Er ist wieder da“ am Landestheater Castrop-Rauxel und am Wolfgang Borchert Theater Münster

01.02.2016

„Er ist wieder da“ von Timur Vermes gehört zu den großen Bestsellern der vergangenen Jahre. Nun haben zwei Theater in Westfalen die Satire über Adolf Hitler, der in der Gegenwart lebt, auf die Bühne gebracht. In Gert Beckers Inszenierung am Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel gibt es zwei Hitlers. Guido Thurk ist der Handelnde, ein sprühender, kämpferischer Komödiant mit monströsen Abgründen. Burghard Braun spielt den Erzähler, den reflektierenden Hitler, der über Angela Merkel und …
0

Gutes Beispiel für inklusive Kulturarbeit: Dauerausstellung der Zeche Zollern

Anja Hoffmann | LWL-Industriemuseum Zeche Zollern 26.01.2016

Das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund eröffnete am 14. Januar 2016 seine neue inklusive Dauerausstellung zur Geschichte des 1902 eröffneten Bergwerks. Über ein Leitsystem am Boden, Objekte, Fotos und Schriften zum Tasten sowie Hörstationen können sich Blinde und Sehbehinderte die Präsentation im historischen Verwaltungsgebäude eigenständig erschließen. Darüber hinaus sind alle Vitrinen so konstruiert, dass Rollstuhlfahrer die Möglichkeit haben, die Exponate zu sehen und Texte zu …
0