Website zum Masterplan Witten ist online

17.03.2017

Das Kulturforum Witten lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Kulturschaffende und Entscheidungsträger herzlich zur aktiven Mitarbeit am Masterplan Kultur ein. Der Masterplan Kultur soll sowohl Ziele als auch künftige Handlungsfelder der Kultur in Witten beschreiben. Er soll auch Aufschluss geben über Chancen und Risiken der zukünftigen Kulturarbeit und Strategien benennen, diesen zu begegnen. Mithilfe des Masterplans sollen zukünftig die strategischen Ziele, die Aufgaben und konkreten Maßnahmen …
0

Tipp der Woche: Il Piano Italiano im Haus Opherdicke

13.03.2017

Am Freitag, 17. März, heißt es im Haus Opherdicke „Il Piano Italiano“.  Auf den Spuren Mozarts reisen die Musiker Roberto Issoglio (Klavier) und Cihat Askin (Violine) musikalisch von Wien über Turin nach Paris. Roberto Issoglio ist Vorsitzender der Turiner Niederlassung der Mozartgesellschaft Italiens. Im Mittelpunkt des Konzertabends stehen Mozarts Reisen. Um dem Adel die beiden talentierten Kinder Wolfgang und seine Schwester Maria Anna zu präsentieren,  reiste die Familie Mozart …
0

Gutes Beispiel aus der Kulturarbeit: "Jugend unter Dampf" in Lippe

10.03.2017

Kein Raum für Jugendarbeit? Keine Ausreden mehr mit dem fahrbaren Jugendzentrum. Was Kreativität und Ehrenamt im Kreis Lippe hervorbringen, zeigt das deutschlandweit einzigartige Projekt „Jugend unter Dampf“. Hier dient an der Bahnmeisterei Farmbeck ein umgebauter Gepäckwaggon als fahrbares Jugendzentrum. Das Architekturbüro alberts.architekten BDA hat zusammen mit den Jugendlichen des Vereins Landeseisenbahn Lippe e. V. das ungewöhnliche Projekt „Jugend unter Dampf“ entwickelt. Ziel des …
0

Tipp der Woche: Nacht der Bibliotheken

06.03.2017

Am Freitag, 10. März, laden die Bibliotheken wieder zur „Nacht der Bibliotheken“ ein. Bis tief in die Nacht sind die Bücherhäuser geöffnet. In Westfalen bieten sie von Bocholt bis Lemgo und von Rheine bis Siegen ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt an. Das Motto in diesem Jahr lautet „The place to be!“. Was macht eine Bibliothek nach Ansicht der Organisatoren und Organisatorinnen zu einem angesagten Ort? Bibliotheken tragen dazu bei, dass die Menschen in unserer Gesellschaft gut …
0

Tipp der Woche: Kunst zum Mitmachen in Hagen

28.02.2017

„#participate - Mach dich zum Kunstwerk“ heißt es bis zum 4. Juni im Osthaus Museum Hagen. In dieser Ausstellung ist das Fotografieren ausdrücklich erwünscht. 24 Exponate aus über 500 Jahren Kunstgeschichte können die Besucherinnen und Besucher nutzen, um sich selbst in Szene zu setzen, zu experimentieren und Teil des Kunstwerks zu werden. Werke von Botticelli und Michelangelo über Manet und Degas bis hin zu Picasso, Keith Haring und Andy Warhol laden zum Posieren ein. Ganz nebenbei gewinnen …
0

Jetzt bewerben für den Rheinisch-Westfälischen Staatspreis für Denkmalpflege des Landes NRW

23.02.2017

Viele historische Bauwerke in Westfalen-Lippe werden durch den Einsatz privater Denkmalfreunde erhalten. Das Land NRW fördert und würdigt dieses bürgerschaftliche Engagement mit dem Rheinisch-Westfälischen Staatspreis für Denkmalpflege. Der Preis ist mit 7.000 Euro dotiert. Privatleute, die mit Hilfe der LWL-Denkmalexperten ein gefährdetes Denkmal vorbildlich instand gesetzt haben, können sich bis zum 14. April bewerben. Nicht nur Schlösser oder Kirchen kommen für den Preis in Frage. Auch …
0

Tipp der Woche: 37. Puppenspielwochen in Paderborn

20.02.2017

Vom 3.bis zum 19. März finden in Paderborn die mittlerweile 37. Puppenspielwochen statt.  Sowohl Puppenspielbühnen aus Paderborn und Umgebung als auch Figurentheater aus ganz Deutschland präsentieren sich den vielen kleinen und erwachsenen Freundinnen und Freunden des Puppenspiels. Die Inszenierungen handeln von Märchen und Kinderliteratur bis hin zu klassischer Literatur. Aufgrund der eingeschränkten Platzzahl ist es sinnvoll, sich Eintrittskarten rechtzeitig im Vorverkauf zu sichern. …
0

Tipp der Woche: The Fifties – Rauch und Neuanfang in Bielefeld

13.02.2017

Bis zum 9. April zeigen Studierende des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld im Museum Huelsmann ihre Arbeiten. Mit einem interdisziplinären Blick zurück in die 1950er-Jahre schufen die Studierenden Modeentwürfe, Illustrationen, Druckgrafik und Objektkunst.  Was ist von Nachkriegsmode, Wirtschaftswunder, Kaltem Krieg, Rock-’n’-Roll-Musik und Rockergruppen, Pop-Art, Heimatfilm, Petticoat und Nierentisch geblieben? Die Denk- und Gestaltungsansätze einer längst zur Legende gewordenen …
0

Gutes Beispiel aus der Kulturarbeit: Theatertreff in Selm und Lünen

09.02.2017

Um theaterbegeisterten Seniorinnen und Senioren den Theaterbesuch zu ermöglichen, bietet das Kulturbüro Lünen gemeinsam mit den Seniorenbeiräten der Stadt Lünen und der Stadt Selm einen Theatertreff im Lüner Heinz-Hilpert-Theater an. In der Theater-Spielzeit 2016/17 werden fünf Veranstaltungen angeboten, die mit einem Theatertreff jeweils eineinhalb Stunden vor der Aufführung im anliegenden Restaurant beginnen. So soll den Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit geboten werden, Gleichgesinnte …
0

Tipp der Woche: „hellwach“ in der Hellweg-Region

30.01.2017

Vom 11. bis zum 19. Februar veranstaltet das HELIOS Theater in Hamm zum siebten Mal das internationale Theaterfestival „hellwach“ in der Hellweg-Region. In diesem Jahr steht die neue Theaterarbeit in afrikanischen Ländern im Mittelpunkt. Sieben Theatergruppen aus Afrika und Europa bringen in sieben Städten Stücke für Menschen jeden Alters auf die Bühne, in Hamm sowie in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Kamen, Lippstadt und Lünen. Diskussionen und Gespräche runden das Festival ab.
0