Tipp der Woche: 15 Jahre Sauerland-Herbst

29.09.2014

Vom 2. Oktober bis zum 2. November findet wieder der berühmte „Sauerland-Herbst“ statt. Schon zum 15. Mal kommen Blechbläser aus ganz Europa in das Sauerland, um ihre musikalischen Fähigkeiten zu zeigen. Aufführungsorte der insgesamt 20 Konzerte sind unter Anderem Schmallenberg, Meschede und Arnsberg. Die Sächsische Bläserphilharmonie eröffnet das Festival am 2. Oktober um 19.30 Uhr in der Konzerthalle Olsberg nicht nur mit der „Queen-Symphony“. Begleitet wird das Musikerlebnis durch den …
0

Tipp der Woche: Westfälische Kulturkonferenz in Höxter

23.09.2014

Am 26. September findet in der Residenz Stadthalle in Höxter die vierte gesamtwestfälisch-lippische Kulturkonferenz statt. Im Mittelpunkt der Konferenz steht das Thema Beteiligung. Aktive Teilhabe und Teilnahme spielen auch in der Kultur eine immer wichtigere Rolle. Was bedeutet das für Kunst und Kultur in Westfalen-Lippe und welche neuen Wege gibt es, Menschen für Kultur zu begeistern? Um über diese und weitere Fragen zu diskutieren treffen sich rund 370 Kulturakteure aus ganz …
0

Neues aus der Kulturagenda Westfalen: Kulturrat in Freudenberg

19.09.2014

Der Stadtrat in Freudenberg hat am 18. September 2014 grünes Licht für einen Kulturrat gegeben. Ehrenamtlich Kulturaktive sollen künftig die Kulturarbeit koordinieren und weiterentwickeln. Sie übernehmen damit mehr Verantwortung und entlasten die Verwaltung. Der neue Verein soll dafür mittelfristig auch den gesamten Kulturetat der Stadt verwalten. Die Bildung eines Kulturrates war ein wichtiges Ergebnis des Kullturplanungsprozesses, den Freudenberg 2012 als Pilotkommune der Kulturagenda …
0

Entwurf des Kulturfördergesetzes liegt vor

18.09.2014

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat am 12. September 2014 den Entwurf für das Kulturfördergesetz (KFG NRW) in den Landtag eingebracht. Damit will Nordrhein-Westfalen als erstes Bundesland einen gesetzlichen Rahmen für die Förderung von Kunst und Kultur  schaffen.

mehr ...

0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: FRids – Freudenberger Kids e.V.

17.09.2014

Schrott-Camp im Recycling-Unternehmen, Kochevent in der Restaurantküche, Kriminacht im Technikmuseum Schwarzlichttheater in der alten Schmiede - FRids bringt junge Menschen und besondere Orte in immer neuen Erfahrungen zusammen. Der gemeinnützige Verein und Träger der freien Jugendhilfe „FRids – Freudenberger Kids e.V.“ bietet vielfältige kreative Bildungs-, und Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Familien im Stadtgebiet Freudenberg. Eine Handvoll ehrenamtlich Aktive setzen mit …
0

Tipp der Woche: Jan van Munster – L ICH T

15.09.2014

Noch bis zum 12. Oktober  zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna  eine Retrospektive des niederländischen Licht-Künstlers Jan van Munster. Die Ausstellung mit dem Titel "L ICH T" konzentriert sich auf Werke, die der Künstler ausgehend von seinem eigenen Körper und den biologischen Energien entwickelt hat. Sie nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch das künstlerische Wirken Jan van Munsters und wirft einen Blick zurück auf die Ursprünge des Museums. …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturangebote für Menschen mit Demenz

10.09.2014

Die aktive Teilhabe am kulturellen Leben bedeutet auch für Menschen mit Demenz mehr Lebensqualität. Aus diesem Grund nehmen immer mehr Kultureinrichtungen die mit der Erkrankung verbundenen Herausforderungen für die Kunst- und Kulturvermittlung an und entwickeln neue Formen, um jedem Besucher die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Dazu gehören inklusive Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse der an Demenz erkrankten Menschen ausgerichtet …
0

Aktuelles aus den Pilotplanungsprozessen online

09.09.2014

Ein wichtiges Ziel der Kulturagenda Westfalen ist  die Förderung und Anregung von Kulturplanungen und kulturpolitischen Diskursen in Kommunen und Kulturorganisationen überall in der Region. Erste Erfolge aus den neun Pilotplanungsprozessen, die 2012 in insgesamt zwei Landkreisen und elf Städten und Gemeinden in Westfalen-Lippe initiiert wurden sind heute bereits sichtbar. Ab sofort können Sie aktuelle Ergebnisse aus der Kulturagenda Westfalen und Informationen zu interessanten …
0

Tipp der Woche: 25 Jahre Landesmusikakademie NRW

08.09.2014

Am 13. und 14. September feiert die Landesmusikakademie NRW im münsterländischen Heek Nienborg ihr 25-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit dem Künstlerdorf Schöppingen, dass in diesem Jahr ebenfalls seinen 25. Geburtstag feiert, und dem zehn Jahre alten rock´n´popmuseum Gronau bieten die Jubilare zu diesem Anlass ein vielseitiges Programm. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei die Uraufführung der Jubiläumshymne im Amtsgarten auf der Burg Nienborg sein. Zum Auftakt des Jubiläums wird am Samstag mit …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Rapschool NRW

Daniel Schneider 04.09.2014

Hip Hop ist Seelenspiegel, Sprachrohr, multikulturelles Medium und Weltsprache! Die Rapschool NRW ist ein Künstlerverbund aus erfahrenen, freien und selbständigen Dozenten und Künstlern mit Sitz in Lage. Sie ist seit vielen Jahren in ganz Deutschland “Unterwegs im Namen des Hip Hop“, gibt Workshops und gestaltet Projekte rund um die Hip-Hop-Kultur. Rapworkshops, Rapprojekte mit CD und Musikvideoproduktionen, Tanzworkshops und Graffitiworkshops sind die Hauptmerkmale mit denen man die …
0