Westfälische Kulturkonferenz 2017: jetzt anmelden!

04.08.2017

Am 7. September findet im Kaiserhaus in Arnsberg die siebte Westfälische Kulturkonferenz statt. Dazu lädt das Projektteam herzlich alle Menschen ein, die sich ehren- oder hauptamtlich für Kunst und Kultur engagieren.   Hier finden Sie das Programm mit vertiefenden Informationen und können sich ab sofort online anmelden.
0

Ausschreibung: Regionale Kulturpolitik des Landes NRW

02.08.2017

Sie haben eine gute Idee für ein Kulturprojekt und suchen noch nach Partnern und Finanzierungsmöglichkeiten?

Bis zum 30. September können sich Vereine, Verbände, Kommunen, Institutionen, Privatpersonen und freie Träger, die ein Kulturprojekt planen, um eine Förderung im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen bewerben. Antragssteller sollen sich aber unbedingt rechtzeitig vom Servicebüro in ihrer  Kulturregion beraten lassen.  Die …
0

Tipp der Woche: Käthe Kollwitz in Münster

31.07.2017

Bis zum 27. August sind Werke von Käthe Kollwitz in Münster zu sehen. Die Künstlerin wäre in diesem Jahr 150 Jahre alt geworden. Die Doppelausstellung unter dem Titel „Verwandte Nähe“ stellt den Werken Kollwitz‘ die Exponate der niederländischen Bildhauerin Lotta Blokker gegenüber. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Haus der Niederlande und der Evangelischen Apostel-Kirchengemeinde.
0

Tipp der Woche: "Küchenterz" - Kammermusik an besonderen Orten

24.07.2017

Bis zum 19. August präsentiert die Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit (GWK) mit „Küchenterz“ erstklassige Kammermusik an besonderen Orten. Preisträger der GWK und internationaler Wettbewerbe spielen Hauskonzerte in unterschiedlichsten Besetzungen: vom Solisten bis zum Orchester, leidenschaftlich und distinguiert, vom Feinsten und Wildesten zugleich. Die GWK besteht seit 60 Jahren und fördert seit 25 Jahren herausragende klassische Musiker, bildende Künstler und Schriftsteller aus …
0

Tag der Gärten und Parks 2017: Gewinner des Fotowettbewerbs ausgezeichnet

20.07.2017

Die Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs vom „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ sind gefunden. Heute (20. 7.) durften wir bei der Preisverleihung auf Burg Hülshoff Winfried Rusch, Helmut Langkamp und Helga Schölzel gratulieren. Die LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger übergab die Preise. Beim dritten Fotowettbewerb zum Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe sind wieder vielfältige und qualitätvolle Einsendungen eingegangen. Der Jury fiel es nicht …
0

Tipp der Woche: Odyssee am Möhnesee

17.07.2017

Am 20. Juli wird um 19 Uhr der erste Teil der Ausstellung „Odyssee“ am Möhnesee eröffnet. Das Besondere daran ist, dass die Ausstellung im Wasser stattfindet. Die Kunstwerke wurden für das Wasser konzipiert. Die Besucher sind eingeladen, von Werk zu Werk zu schwimmen, zu rudern oder zu segeln. 
Die Ausstellung ist am besten vom Nordufer der Gemeinde Körbecke zu erreichen, im wilden Uferbereich westlich der Fußgängerbrücke. Die Ausstellung wird erweitert durch Workshops mit …
0

Tipp der Woche: „Monumente“ in Schloss Corvey

10.07.2017

Noch bis zum 15. Juli zeigt die Sonderausstellung „Monumente des Größenwahns“ im Museum in Schloss Corvey 120 Fotografien aus den Jahren 1944/45. Auf den Fotos sind Hitlers Planungen für die „Welthauptstadt Germania“ zu sehen, zu der die Nationalsozialisten Berlin nach dem Krieg umbauen wollten. So waren monumentale Repräsentationsbauten von bis zu 300 Metern Höhe vorgesehen. Ein Planungsstab des Generalbauinspektors Albert Speer wurde Ende 1944 von Berlin nach Corvey verlegt. Beim …
0

Kulturentwicklungsplanung: Meinung der Teilnehmer ist gefragt

07.07.2017

Weit über tausend Menschen in Westfalen-Lippe haben sich in den vergangenen Jahren auf den Weg gemacht, um Kunst und Kultur in ihrer Stadt oder Region für die Zukunft zu sichern und zu stärken. In sogenannten Kulturplanungsprozessen haben sie gemeinsam an Bestandsaufnahmen gearbeitet, Visionen entwickelt, an Umfragen teilgenommen, in Workshops und Konferenzen strategische Ziele erarbeitet und konkrete Maßnahmen vorgeschlagen. Die Politikerinnen und Politiker vor Ort haben fast überall die …
0

Tipp der Woche: LippstART in Lippstadt

03.07.2017

Am 8. und 9. Juli findet in Lippstadt die „LippstART“ statt. Die offenen Atelier-Tage zeigen das kreative künstlerische Leben der Stadt. Interessierte können Einblicke in die unterschiedlichsten künstlerischen Tätigkeiten erhalten – über 30 Kunst- und Kulturschaffende öffnen ihre Studios, Ateliers und Werkstätten. www.kultur-in-lippstadt.de/lippstart17
0

Ausschreibung: LandKULTUR

30.06.2017

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert mit "LandKULTUR" modellhafte und innovative Vorhaben, die kulturelle Aktivitäten und kulturelle Teilhabe in ländlichen Regionen erhalten und weiterentwickeln. Es werden nur Anträge für solche Vorhaben zugelassen, die in Kommunen mit weniger als 35.000 Einwohnern durchgeführt werden. Die Bewerbungsfrist um die Förderung endet am 31. Juli 2017. Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen unter
0