Tipp der Woche: „Reiz & Scham“

29.07.2014

Das LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt präsentiert noch bis zum 2. November die Sonderausstellung „Reiz & Scham“, in deren Mittelpunkt die Kulturgeschichte der Unterwäsche steht. Über 400 originale Kleidungsstücke zeigen, wie sich Modekonventionen, Sittlichkeits- und Tugendvorstellungen in den vergangenen 150 Jahren verändert haben.

Der erste Teil der Ausstellung „Kleider und Körper seit 1850“ stellt die unterschiedlichen …

0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: „Knastkultur“

25.07.2014

Kreative, musikalische oder literarische Angebote gibt es auch hinter den Mauern einer Justizvollzugsanstalt, denn auch in Gefängnissen findet Kulturarbeit statt. Das Internetportal „Knastkultur“ des Justizministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen informiert über Projekte in den Bereichen Kunst, Theater, Literatur und Musik, die mit Häftlingen durchgeführt werden. Eine Vielzahl von Veranstaltungen wird den Gefangenen und teilweise auch der Öffentlichkeit angeboten. Die Gefangenen lernen den …
0

Save the date: Westfälische Kulturkonferenz am 26. September 2014 in Höxter

22.07.2014

Am Freitag, den 26. September 2014 von 10 bis 16 Uhr wird die vierte Westfälische Kulturkonferenz in der Residenz Stadthalle in Höxter  unter dem Motto „Kulturland Westfalen: Mitgestalten!“ stattfinden. Aktive Teilhabe und Teilnahme spielen auch in der Kultur eine immer wichtigere Rolle. Schlagworte wie „Kultur von allen“ oder „Kultur mit vielen“ bringen den Trend auf den Punkt. Partizipation ist längst keine Frage mehr des Ob, sondern des Wie.
Was heißt …
0

Tipp der Woche: Jetzt helfe ich mir selbst

21.07.2014

Noch bis zum 31. August können Sie im Dortmunder U die Ausstellung „Jetzt helfe ich mir selbst“ des Hartware MedienKunstVereins bestaunen. Die sogenannten „How-To“-Videos, in denen Menschen ihre individuellen Lösungen zu verschiedensten Problemen veröffentlichen, sind zu einem wichtigen Phänomen der Do It Yourself-Kultur geworden. Seien es profane Probleme bei der Installation von Druckertreibern, beim Binden von Schnürsenkeln oder beim Schminken, es gibt gewiss ein Video im Internet, das …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: NRWskulptur

16.07.2014

Zu jeder Tages- und Nachtzeit kann man in den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen zahlreichen öffentlichen Kunstwerken begegnen. Doch nur selten setzt man sich auch mit ihnen auseinander. NRWskulptur ist ein Onlineportal, das der Kunst im öffentlichen Raum Aufmerksamkeit schenkt. Mit Texten, Bildern, Video- und Audiomaterial kann man sich online über offen zugängliche Skulpturen informieren. Ziel des Projektes, das vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh ins Leben gerufen …
0

Tipp der Woche: Westfalen-Slam

11.07.2014

Der WestfalenSlam bringt Spaß und Unterhaltung für alle! Am 19. Juli geht es in Lippstadt in zwölf Wettbewerben um Spiel und Sport, Können und Köpfchen. Poetry, Science, Film, aber auch Rock und Gaming stehen auf dem Programm. Junge Westfalen beweisen in unterschiedlichen Slams, in denen die Jury und das Publikum bewerten, ihr musikalisches, sportliches, technisches und kreatives Talent. So eine Veranstaltung gab es in Westfalen noch nie, der AgrarSlam ist sogar eine Weltpremiere. Die …
0

Ausschreibung: „Künste im interkulturellen Dialog“

10.07.2014

Bis zum 15. Oktober können freie und kommunale Kulturinstitutionen, Kulturträger, Künstlerinnen und Künstler Anträge für das Förderungsprogramm „Künste im interkulturellen Dialog“ für das Jahr 2015 stellen.

Das Förderprogramm will Grenzen überschreiten: zwischen Herkunfts- und Gegenwartskultur, zwischen Tradition und Moderne, zwischen Generationen, zwischen Ost und West, Nord und Süd. Ziel der Ausschreibung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Pädagogische Landkarte

08.07.2014

Biologie im Kompostwerk, Erdkunde im Eine-Welt-Laden, Chemie im Industriebetrieb oder Latein in der Klosterbibliothek: Außerhalb der Schule zu lernen, das ist an vielen Orten in Westfalen-Lippe möglich und sinnvoll. Die Pädagogische Landkarte bietet Informationen über außerschulische Lernorte und deren Angebote in Westfalen-Lippe. Hier lassen sich neben den 'klassischen' Lernorten wie Museen auch außergewöhnliche und wenig bekannte Orte und Kulturerfahrungen …
0

Tipp der Woche: Tanzfestival Bielefeld

07.07.2014

Vom 6. bis zum 19. Juli bietet das Tanzfestival Bielefeld 2014 ein vielseitiges Programm. Es kombiniert qualifizierten Tanz- und Choreographie-Unterricht internationaler Dozentinnen und Dozenten mit Aufführungen moderner Tanzensembles aus aller Welt. Die Workshops werden auf unterschiedlichen Niveaus und in verschiedenen Tanzstilen, wie zum Beispiel Klassischem Ballett, Modern Dance, Jazz Dance, Contemporary, Salsa, oder Flamenco, angeboten. Und auch das Performance-Programm reicht vom Jazz …
0

Coaching für bürgerschaftlich Engagierte in Südwestfalen

03.07.2014

„Bestand durch Veränderung“ heißt der Titel der Veranstaltung, die am 6. September 2014 von 10 bis 16 Uhr in Lüdenscheid stattfindet. Im Entwicklungs- und GründerCentrum treffen sich kulturtragende Vereine aus Südwestfalen und können dort von individuellen Konzepten zur Veränderung ihrer Vereinsstruktur und –arbeit profitieren. Das Coaching wird von Dr. Jutta de Jong von der Kompetenz- und Konfliktberatung Bochum geleitet. Frau Dr. de Jong war langjährige Museums- und Kulturamtsleiterin und …
0