Tagung "Bespieltheater in der Theaterlandschaft NRW" am 8.-9. Mai

Kultursekretariat NRW Gütersloh 16.04.2014

Die Theaterlandschaft NRW erlebt aktuell spürbare Erschütterungen.Der im Oktober 2013 zwischen der Landesregierung und den orchester- und theatertragenden Städten geschlossene Theaterpakt lindert nur die größten Finanznöte. Eine Strukturdebatte darüber, wie sich die produzierenden Theater und die bespielten Bühnen effizienter miteinander verzahnen lassen, ist dringend geboten. Die Rolle, die den Bespieltheatern für ein landesweites Theaterangebot auch „in der Fläche“ zukommt, wird bislang …
0

Tipp der Woche: Freilichtmuseum Detmold präsentiert Gartenvielfalt

14.04.2014

Unter dem Titel „Marsch, marsch ins Beet – Neu verliebt in alte Sorten“ präsentiert das Freilichtmuseum Detmold vom 15. April bis zum 31. Oktober Wissenswertes rund um den Garten und alte, regionale Nutzpflanzsorten. Die Schau auf dem Museumsgelände soll Lust aufs Gärtnern machen und zeigen, wie auf kleinstem Raum Gemüse angebaut werden kann. Das LWL-Freilichtmuseum Detmold hat sich zum Ziel gesetzt „alte“ Arten und Sorten von Nutzpflanzen zu bewahren. Den Grundstein dafür haben drei Jahre …
0

Neues aus der Kulturagenda Westfalen

08.04.2014

Die erste Phase der Kulturplanungsprozesse ist in den meisten Pilotkommunen zu Ende: Ziele sind erarbeitet, Maßnahmen sind vorgeschlagen, die zuständigen politischen Gremien haben beraten und beschlossen. Die große Herausforderung ist nun die weitere Aufbereitung und Umsetzung der Maßnahmen. Hier geben wir einen kleinen Zwischenstand und informieren über anstehende Termine:  24.03.2014 - Ahlen: Bei der gemeinsamen Sitzung der Fachausschüsse für Kultur und Jugendhilfe wurde die …
0

Tipp der Woche: Lola rennt als Oper im Theater Hagen

07.04.2014

Lola rennt erlebt dieses Mal nicht als Kinofilm, sondern als Oper eine Neuauflage im theaterhagen.
Kann die Zeit stehenbleiben? Gibt es etwas, zum Beispiel die Liebe, das machen kann, dass ein Augenblick nicht vergeht? Dass er jedenfalls lange genug anhält, um etwas zu klären, das gerade ganz wichtig ist?

Das sind Fragen, die sich Lola unter erschwerten Bedingungen stellen. Sie hat ein sehr handfestes Zeitproblem: Ihr Freund Manni hat als Geldkurier eine Tasche mit 100.000 Mark …
0

Tipp der Woche: GrensWerte im Kloster Bentlage in Rheine

31.03.2014

Bis 13. April kann man in und um Kloster Bentlage in Rheine die Reise durch die GrensWerteWelt als Ausstellungsrundgang erleben. Zurück- und vorausschauend hat das Team ein üppiges Programm zur großen Abschlussveranstaltung zusammengestellt: Eine Werksschau der letzten vier Jahre und eigens für die GrensWerteWeltAusstellung produzierte Kunstwerke, Performances und andere künstlerische Grenzerfahrungen laden ein zum Staunen, Unterhalten und Genießen.

GrensWerte ist ein …
0

Tipp der Woche: Victor Burgin. Formen des Erzählens

24.03.2014

Die Ausstellung „Victor Burgin. Formen des Erzählens“ im Museum für Gegenwartskunst Siegen vom 23. März bis 15. Juni 2014 ist die erste umfassende Retrospektive Burgins in einem deutschen Museum. Sie gibt auf 900 qm Ausstellungsfläche einen Überblick über sein Lebenswerk, von frühen, für die Konzeptkunst wichtigen Foto-Text-Arbeiten „25 Feet Two Hours“, 1969, oder „US 77“, 1977, über Fotoserien der 1980er Jahre wie „Office at Night“, 1985-86, bis hin zum jüngsten, im Zusammenhang zur …
0

Drei neue Ausschreibungen für kreative Ideen und Projekte

21.03.2014

Zurzeit sind wieder drei Wettbewerbe ausgeschrieben. Bewerben können sich Kulturakteure, kreative Jugendliche und Institutionen, die mit ihren Projektideen die Kulturlandschaft bereichern.

 

Menschen und Erfolge. Aktiv für ländliche Infrastruktur

Beim diesjährigen Wettbewerb „Menschen und Erfolge“ ihre Projekte und Initiativen zum Thema „Orte der Kultur und Begegnung“ können sich bis zum 13. April alle bewerben, die sich erfolgreich für eine …
0

Tipp der Woche: Straßenfeuer im Ruhrgebiet

17.03.2014

Wollen Sie heute mal draußen schlafen?

Vom 21. bis 31. März macht das Projekt „Straßenfeuer“ Obdachlosigkeit zum Thema. In den Fußgängerzonen werden “symbolische Schlafplätze” Obdachloser mit den Mitteln der Kunst gestaltet. Herzstück ist die Fotoausstellung "Terrakotta-Armee der Stadtnomaden“ mit lebensgroßen Fotografien Obdachloser: Die Fotos stammen von Alexandros Ahmet, dem Herausgeber der Obdachlosenzeitung „Paperboy“ und selbst ehemaliger Obdachloser. Dazu gibt es Musik …
0

Kulturentwicklung in Hagen: offene Werkstatt

14.03.2014

Morgen (15.3.) findet in Hagen der letzte öffentliche Workshop zur dortigen Kulturentwicklungsplanung statt. Die Kulturakteure wollen in einer sogenannten offenen Werkstatt konkrete Maßnahmen für die Kulturentwicklung erarbeiten: "Was muss geschehen, um die Ziele der Kulturentwicklungsplanung zu erreichen?" Alle Kulturakteure in Hagen sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen.

Die offene Werkstatt findet statt von 11 bis 18 Uhr im Rathaus an der Volme.

Weitere …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Windmühle auf dem Höxberg in Beckum

14.03.2014

Die seit 1966 unter Denkmalschutz stehende Windmühle von 1853 auf dem Höxberg in Beckum, wurde nach zahlreichen Renovierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen im Jahr 2005 an die Öffentlichkeit zur Nutzung übergeben.

Diese Mühle wurde als sogenannter „Holländer“ erbaut, bei welchem sich im Gegensatz zur „Bockwindmühle“ nicht das gesamte Mühlenhäuschen, sondern nur die Kappe dreht. Da sie ebenerdig errichtet worden ist und die Mühlenflügel bis zum Boden reichen sowie auch von dort aus …
0